• News

Anzeige

Japanische Bahn baut Bahnhof als Aussichtsplattform

Die Betreiber der japanischen Bahn lassen sich immer wieder neue Ideen einfallen, um ihren Fahrgästen ein einmaliges Erlebnis zu bescheren. So erfreuten sich die Passagiere schon an Katzen-Zügen und Themenbahnhöfen.

Die Nishikigawa Railway in der Präfektur Yamaguchi hat jetzt ihren eigenen Sensations-Bahnhof. Die neue Station der Nishikigawa Seiryu Linie, die parallel zum Fluss Nishiki verläuft, verfügt weder über einen Ein- noch einen Ausgang. Er ist für jeden Mensch unzugänglich, es sei denn er steigt aus einem der Züge.

Die Station mit dem Namen Seiryu Miharashi Eki, was übersetzt soviel bedeutet wie Übersichts-Plattform Station, wurde nur aus diesem Grund gebaut. Die Passagiere sollen aussteigen und in Ruhe die umliegende Landschaft bewundern.

Bahnhof mit Aussicht
Bild: Twitter / @hikaru_wpf

Das Bild des Bahnhofs verbreitete sich auf Twitter wie ein Lauffeuer und viele Nutzer berichteten von den außergewöhnlichen Bahnhöfen, die sie schon gesehen haben. So zum Beispiel der Bahnhof von Okuoikojo, der direkt am Okuoi-Stausee in der Präfektur Shizuoka liegt. Die Station der Umi-Shibaura in der Präfektur Kanagawa liegt mitten auf dem Firmengelände von Toshiba und wurde von der Bahn nur für die Mitarbeiter des Unternehmens und geladene Besucher gebaut.

Die abgelegene Seiryu Miharashi Eki erweist sich gerade, weil sie so außergewöhnlich ist, als ein beliebtes Reiseziel für Bahnliebhaber. In speziellen Sonderzügen sollen außerdem außergewöhnliche Fahrten zum Bahnhof angeboten werden, wie zum Beispiel eine Sake-Verkostung im Zug. Als Termin für dieses Event wurden der 31. März und der 01. April angegeben.

Quelle: Livedoor News

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Heisei Ära Luft in Dosen als Andenken an die Zeit des Kaisers Akihito

Nachdem der derzeitige japanische Kaiser Akihito angekündigt hatte, dass er nach 30 Jahren im Amt zurücktreten wird, überschlugen sich die Angebote an Andenken an...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück