Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Japanische Mittelschule erlaubt jetzt auch Mädchen das Tragen von Hosen

Japanische Mittelschule erlaubt jetzt auch Mädchen das Tragen von Hosen

Der Direktor der Mittelschule betonte, dass Röcke nicht mehr automatisch für die Standarduniform vorgesehen seien. Die Mädchen könnten sich entscheiden, ob sie lieber Hosen anziehen.

Die Taiyo Mittelschule liegt in der Stadt Hiratsuka (Präfektur Kanagawa) und feiert in diesem Jahr ihren 71. Geburtstag. Aus diesem Anlass führt die Schule eine neue Uniform für ihre Schüler ein, die im April ihren ersten Einsatz haben wird.

Schuluniformen sind in der Regel so ausgelegt, dass alle das Gleiche tragen. Die Mädchen der Taiyo Schule können ab dem kommenden Schuljahr ihr Outfit aber variieren, denn ihnen ist es dann offizielle erlaubt, frei zwischen Röcken und Hosen zu wählen.

Bisher durften die Schülerinnen der Taiyo Schule schon im Winter entscheiden, ob sie auf dem Campus lieber Hosen tragen, weil diese in der kalten Jahreszeit einfach wärmer sind. Direktor Yugo Kuriki betonte, dass die Hosen-Uniformen keine alternative oder besondere Variante darstellen, sondern genauso vollwertig erlaubt seien, wie die Schuluniformen mit Röcken. Der Direktor äußerte sich zur neuen Wahlmöglichkeit folgendermaßen:

Ich möchte zum Ausdruck bringen, dass der Rock nicht das Hauptkleidungsstück eines Mädchens in ihrer Schuluniform ist. Ich denke, es ist gut für uns, die Schüler von solchen vorgefassten Meinungen zu befreien. Ich sehe das als eine Möglichkeit, die Geschlechterdifferenzierung bezüglichen Schuluniformen zu beseitigen.

Aus diesem Statement kann man heraushören, dass die neuen Uniformen auch transsexuellen Studenten die Möglichkeit bieten sollen, sich wohl zu fühlen. Einige enpfinden es als unangenehm, wenn sie gezwungen werden einen Rock zu tragen, was wiederum negative Auswirkungen auf ihre Gesundheit und ihre Lernfähigkeit hat. Ob es Jungen auch bald erlaubt sein wird, Röcke zu tragen, dazu gab man bisher keinen Kommentar ab.

Die Eltern der zugehörigen Grundschule wurden ebenfalls über die neuen Schuluniformen informiert und akzeptierten sie vollständig. Die Schule kündigte auch an, dass in Zukunft bei Präsentationen alle beiden Varianten der Mädchen-Uniform (sowohl Rock als auch Hose) zusammen gezeigt werden.

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen

Kommentare

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments