Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleJapanische Pizzakette erfindet Pizza in Fischform

Japanische Pizzakette erfindet Pizza in Fischform

Die Pizza-Kette Aoki’s Pizza ist in Japan bekannt für ihre ausgefallenen Aktionen. So erfand das Unternehmen bereits Pizzen mit Ramen-Nudeln oder, zu Halloween, mit essbaren Augäpfeln. Nun hat die Kette eine Pizza in Fischform im Angebot.

Anzeige

Die neueste Spezialität auf der Speisekarte von Aoki’s Pizza hört auf den Namen „Swim!! Mackerel Pizza Kun“. Dabei handelt es sich, wie der Name verrät, um eine Pizza in Fischform. Um das Geschmackserlebnis einmalig zu machen, ist der Bauch dieses Fisches mit verschiedenen leckeren Zutaten gefüllt. Insgesamt misst das Special-Angebot 23 Zentimeter und kostet 2.280 Yen (17 Euro).

Zur Herstellung der Makrelen-Pizza schloss sich Aoki’s Pizza mit dem beliebten Restaurant Yokkaichi Himono Shokudo aus der Präfektur Mie zusammen. Dieses ist auf hochwertige getrocknete Makrelen spezialisiert. Diese sind selbstverständlich die Hauptzutat von Makrele Kun und werden durch Gemüse, Mozzarella und eine spezielle Barbecue-Soße ergänzt.

Makrelen Pizza Kun hat es in sich.
Bild: Aokis Pizza

Wie bei vielen Aktionen in Japan ist die Fischpizza nur eine begrenzte Zeit erhältlich. Vom 19. April bis 11. Juni bieten alle Aoki-Pizzerien in Japan diese besondere Variante an.

Anzeige
Anzeige