• News

Anzeige

Japanische Synchronsprecherin wirbt mit Video für Fitness-Marke

Rizap ist ein japanisches Unternehmen, das speziell auf seine Kunde abgestimmte Trainings- und Diätprogramme anbietet. Diese Mischung machte es zu einer der am schnellsten wachsenden Fitness-Marken in Japan.

Auch eine auffällige Marketingkampagne mit Plakaten und Werbespots trug zu dieser Bekanntheit bei. Zu sehen sind traurige und betrübte Personen, die sich später als fröhliche und sexy Fitness-Fans zeigen. Diese zwar humorvoll gemeinten, aber dramatisch untermalten Bilder, sorgten in Japan für Aufsehen.

Jetzt sicherte sich Rizap mit Ami Kikuchi ein weiteres bekanntes Idol, das mit seinem Gewichtsverlust für die Marke wirbt. Rund um die junge Frau baute das Unternehmen eine eigene Reihe an Werbespots und Fotokampagnen auf, die zeigen wie sie durch ihren Gewichtsverlust glücklicher und fröhlicher wird.

Während eines Videos verfolgen die Zuschauer wie Kikuchi innerhalb von vier Monaten ihr Gewicht von 60,2 Kilogramm auf 49,7 Kilo verringert. Nach Angaben des Unternehmens wandte sich Kikuchi an sie, um vor ihrer Hochzeit noch Gewicht zu verlieren. Nach einer viermonatigen Fitness-Challenge zusammen mit Rizap verlor sie 10,5 Kilogramm, was ein verringertes Taillenmaß von 20 Zentimetern bedeutete.

Die in Hokkaido geborene Ami Kikuchi sagte, dass sie vorher bereits einige Diäten abgebrochen hätte, aber der Trainer, den ihr Rizap zur Seite stellte, habe ihr wirklich geholfen, ihr Ziel zu erreichen und den manchmal harten Fitness-Kurs durchzuhalten.

Kikuchi wurde in Japan vor allem durch ihre Mitarbeit am One Piece-Franchise bekannt und ist nicht das erste Idol aus der Serie, das schon für die Marke warb. Vor kurzem kündigte das Unternehmen eine Zusammenarbeit mit der international bekannten Kette Pizza Hut an. Auch weitere bekannte Gesichter sollen bald ihre Abnehm-Erfolgsgeschichte mit den Fans teilen.

Quelle: PR Times

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Japan entwirft Richtlinien, um Technologielecks an Universitäten zu verhindern

In vielen Fachbereichen sind Japans Universitäten an der internationalen Spitze. Zusammenarbeiten mit größeren Firmen oder Unternehmen sind dabei keine Seltenheit. Doch gerade bei ausländischen...

Dwango eröffnet Tokyos größtes Motion-Capture-Studio TUNEDiD

Die Medienfirma Dwango wurde 1997 gegründet und hat unter anderem den Virtual-YouTuber-Anime Virtualsan - Looking produzieren lassen. Nun kündigte das Unternehmen das größte Motion-Capture-Studio...

Suntory verlost Neko-Kappen für Wasserflaschen

Katzenliebhaber aufgepasst! Wenn ihr Glück habt, könnt ihr bald eure Wasserflaschen mit süßen Katzenohren verzieren.Was nicht alles aus einem Scherz entstehen kann. Am 22....

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück