Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Japanische Video-Seite für Erwachsene stellt Videos kostenlos zur Verfügung, bis der Server...

Bis der Server ausfiel dauerte es nur wenige Stunden

Japanische Video-Seite für Erwachsene stellt Videos kostenlos zur Verfügung, bis der Server abstürzt

Da zahllose Menschen auf der ganzen Welt wegen des Coronavirus zu Hause bleiben müssen, haben sich Online-Dienste darauf eingestellt. Viele Seiten starteten Kampagnen, in denen sie einen Teil ihrer Dienste oder sogar alles für eine bestimmte Zeit kostenfrei zur Verfügung stellen.

Erwachsene müssen zuhause bleiben

Längere Zeit zu Hause fest zu sitzen, kann nach einer Weile stressig werden. Während Kinder und Studenten, die zuhause bleiben müssen, kostenlosen Online-Lehrstunden nehmen oder ihre Schulbücher digital lesen können, haben Angestellte, die ebenfalls zu Hause bleiben müssen, manchmal andere Bedürfnisse.

Mehr zum Thema:
Japaner schauen zu Weihnachten mehr Videos für Erwachsene

Die japanische Webseite für Erwachsene Soft on Demand (SOD) kündigte an, dass sie 200 ihrer Videos im Rahmen einer Kampagne für die Erwachsenen, die zuhause bleiben müssen, kostenfrei zur Verfügung stellt. Die Reaktion der Community auf dieses plötzliche Angebot scheint allerdings zu viel für die Server des Unternehmens gewesen zu sein.

Wenige Stunden nach Start stürzt der Server ab

Schon wenige Stunden nach Start des freien Streamings meldeten sich die ersten Nutzer auf Twitter und erklärte, dass der Server abgestürzt sei und sie auf das Angebot nicht zugreifen könnten.

Mittlerweile veröffentlichte SOD auf seinem Twitter-Account eine Stellungnahme. Zuerst entschuldigte sich der Anbieter für den Server-Absturz. Gleichzeitig erklärte man, dass selbst die Verantwortlichen nicht mit einer solch großen Reaktion auf die „0-Yen“ Kampagne gerechnet hätten. Seit kurz vor 18 Uhr stünde der Server nicht mehr zur Verfügung, allerdings arbeiten die Techniker von SOD bereits unter Hochdruck daran, das Problem zu beheben.

SOD

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here