Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Japanischer Vergnügungspark stellt Schrei-Aufkleber für Gesichtsmasken vor

Damit man in der Achterbahn auch leise schreien kann

Japanischer Vergnügungspark stellt Schrei-Aufkleber für Gesichtsmasken vor

Überall auf der Welt eröffnen langsam wieder die Vergnügungsparks. Allerdings unter Einschränkungen, zum Beispiel werden die Besucher gebeten in den Attraktionen nicht laut zu schreien. Um der Ausbreitung des Coronavirus entgegen zu wirken, sollen die Besucher stattdessen innerlich ihre Freude zum Ausdruck bringen.

Dies wirft natürlich die Frage auf, inwieweit sich die Fahrgäste an dieses Verbot halten können und ob es überhaupt noch Spaß macht, die Attraktionen zu nutzen, wenn man seine Freude nicht nach Außen zeigen kann. Schweigendes Achterbahnfahren erweist sich aber auch als seltsame Vorstellung.

Vergnügungspark Besuch unter Auflagen

Selbstverständlich müssen Schutzmaßnahmen ergriffen werden, um die Sicherheit der Leute zu gewährleisten, die im Jahr 2020 einen Vergnügungspark besuchen wollen. Allerdings haben viele Besucher bereits bemerkt, dass es einfach nicht mehr dasselbe ist. Große Parks wie das Tokyo Disneyland haben lange in die Zukunft alle größeren Veranstaltungen abgesagt, um sich an die neue Corona-Normalität anzupassen.

Lesen sie auch:
Tokyo Disneyland stellt Corona-Regeln für einen Parkbesuch vor

Der Vergnügungspark Greenland sah die neue Schrei-Verbot-Regel aber als Chance, um sich eine neue Idee zur Verschönerung von Gesichtsmasken zu überlegen. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Designs, die so aussehen, als würden die Träger schreien, wenn auch mit etwas seltsamen Mündern.

Ein entsprechendes Video des Vergnügungsparks zeigt eine Angestellte, die in absoluter Stille die Achterbahn benutzt und trotzdem aussieht, als hätte sie Spaß dabei. Wenn man sich das Gesicht aber genau ansieht, scheint sie die Fahrt trotzdem zu genießen.

Corona sorgt für immer neue Herausforderungen

Vergnügungspark mit Sinn für Humor
Schrei-Sticker Bild: Greenland

Am Eingang des Parks kann sich jeder Besucher einen der Aufkleber für seine Maske aussuchen. Es empfiehlt sich aber schnell zu sein, denn die Sticker werden nur verkauft, solange der Vorrat reicht. Man hat die Wahl zwischen einem typisch amerikanischen Comic-Schrei oder einem breiten Lächel-Schrei. Gleichzeitig kann man bei den meisten Aufkleber seinen Mitfahrern auch gleichzeitig seine makellosen Zähne präsentieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Coronavirus hat dafür gesorgt, dass kaum jemand das Jahr 2020 so schnell vergessen wird. Es bleibt zu hoffen, dass die kreativen und teils amüsanten Lösungen für die Probleme des neuen Alltags sich in eine hoffentlich Corona-freie Zukunft retten können.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige