Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Japanischer Verpackungskünstler erhält eigene Ausstellung in Tokyo

Japanischer Verpackungskünstler erhält eigene Ausstellung in Tokyo

Bis Mitte November läuft das Event mit 30 originellen Figuren

Es gibt viele Künstler, die alte Dinge nehmen und dann ganz neue, andere Sachen daraus machen. Der japanische Künstler Harukiru entwickelte das jedoch zu einer ganz besonderen Kunst, die es so kein zweites Mal auf der Welt gibt. Er macht nämlich als Verpackungskünstler aus den verschiedensten Verpackungen die unglaublichsten Figuren. Nun erhält er sogar seine erste Ausstellung in Tokyo.

Karabako Shokunin Harukiru tauchte erstmals 2017 auf Twitter mit dem Accountnamen @02ESyRaez4VhR2l auf. Schnell erlangte er dort große Aufmerksamkeit mit seinen Figuren, die er mit viel Arbeit und Details komplett aus Verpackungen von Lebensmitteln anfertigte. Er nutzte die Struktur und das Design immer zu seinem Vorteil und ließ sie in die Kunstwerke einfließen.

Autogrammstunde mit dem Künstler

Mittlerweile sind einige Werke zusammengekommen, die es nun bald live zu bestaunen gibt. In dem Parco Museum in Ikebukuro werden 30 Stücke zum 50. Jubiläum der Einrichtung unter dem Namen „A Fantasy World Made From Snack Boxes“ausgestellt. Zuvor waren seine berühmte Pringlesfigur und andere Werke schon in Nagoya zu sehen.

Mehr zum Thema: 
Sunshine Aquarium startet interaktive Ausstellung "Lots of Sex"

Start der Ausstellung ist der 26. Oktober und der Eintritt beträgt für Erwachsenen um die 6,60 Euro. Kinder in der Grundschule oder Mittelschule kommen für 4,18 Euro rein. Die Ausstellung geht bis zum 11. November und ist von 10 Uhr bis 21 Uhr geöffnet, wobei letzter Einlass schon um 20:30 Uhr ist.

Vorort gibt es dazu die Möglichkeit, Fanartikel zu kaufen wie Taschen, Postkarten, Plastikhüllen und ein Buch zu Harukiru. Zusätzlich wird Harukiru an bestimmten Tagen vor Ort sein und Autogramme an Leute verteilen, die dafüe etwa 16,70 Euro ausgeben möchten. Die Autogramme gibt es jeweils am 26. und 27. Oktober sowie vom 1. bis 4. und 9. bis 11. November von 13 Uhr bis 18 Uhr. Es gibt dabei jedoch immer nur eine Unterschrift pro Person.

Harukiru Verpackungskünstler
Fanartikel gibt es bei der Ausstellung ebenfalls zu kaufen. Bild: PRT

PRT

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück