Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleJapanisches Label stellt perfekte Fan-Taschen für geheime Otaku vor

So kann man sein Idol oder den Lieblings-Charakter immer dabeihaben

Japanisches Label stellt perfekte Fan-Taschen für geheime Otaku vor

In Japan ist der Markt für Manga, Anime, Games und Idole riesig. Sie werden das ganze Jahr über bei Veranstaltungen, Konzerten oder Events gefeiert. Allerdings finden diese nicht nur am Wochenende statt. Wenn ein Otaku also am Abend zu einer Veranstaltung will, muss er bis dahin einen Weg finden, seine Leidenschaft nicht allzu öffentlich zu zeigen. Denn in der Schule oder im Büro wollen viele ihr Fan-Sein nicht unbedingt zur Schau stellt.

Anzeige

Viele Otaku tragen gern eine Tasche mit einer durchsichtigen Plastikhülle an der Außenseite, durch die man Schlüsselanhänger, Button und andere Fan-Utensilien des favorisierten Idols oder Charakters sehen kann. Wer eine solche Tasche mitnehmen möchte, musste sie bisher versteckt mitnehmen oder sie in einem öffentlichen Schließfach aufbewahren. Wenn beides nicht möglich ist, blieb bisher nur der Weg zurück nach Hause.

Mischung zwischen Otaku und Business

Die Elecom Co. hat dieses Problem ebenfalls erkannt und bietet geheimen Otakus jetzt eine praktische Lösung an. Die durchsichtige Hülle kann bei ihren Taschen je nach Bedarf auf- oder zugeklappt werden, sodass man zwischen Alltags-Modus und Otaku-Sein wechseln kann. Weitere Funktionen erweisen sich als nützliche Gimmicks für beide Lebensbereiche.

LESEN SIE AUCH:  Fans stellen Regeln gegen „Otaku-Burn-out“ vor

Die Tasche hat die offizielle Bezeichnung „Oshigoto Baggu“ („Taschen zum Erledigen von Dingen für den inneren Otaku“). Gleichzeitig klingt das Wort im Japanischen aber auch wie der einfache Begriff „Arbeitstasche“. Der Bereich für die Fan-Artikel besteht aus einem speziellen Gewebe, sodass das Merchandise einfach angebracht und wieder entfernt werden kann. Die Abteilung innerhalb der Taschen können durch einen Klettverschluss leicht miteinander verbunden werden, sodass eine praktische Zwei-Fach-Struktur entsteht, damit man verschiedene und größere Gegenstände unterbringen kann.

Heimliche Otaku finden perfektes Versteck
Tasche für Otaku. Bild: Elecom

Für jeden Fall gerüstet

Auf der Vorderseite der Tasche befindet sich ein Reißverschluss-Fach, auf das man leicht zugreifen kann, auch wenn der Rucksack auf dem Rücken getragen wird. Ein elastisches Außenfach bietet Platz für viele weitere Dinge. Seitliche Reißverschlüsse erleichtern ebenfalls den Zugriff auf den Inhalt. Das gepolsterte Hauptfach bietet Platz für einen Laptop und Dokumente im DIN-A4-Format.

Anzeige

Beim Rucksack hat der Träger die Möglichkeit sowohl einen oder zwei Trägerriemen zu verwenden oder das Design einfach wieder zu wechseln. Auf der Rückseite befinden sich weitere Mehrzweck-Fächer, die für zusätzlichen Stauraum zum einfachen Erreichen sorgen. Ein robustes Material verhindert, dass auch schwerere Gegenstände zu Verformungen führen.

Anzeige
Anzeige