News Lifestyle Japanisches Modelabel Mocolle entwirft Freizeitkleidung im Kimono-Syle

Japanisches Modelabel Mocolle entwirft Freizeitkleidung im Kimono-Syle

Japan – das Modelabel Mocolle hat Freizeitkleidung entworfen, die an einen Retro-Kimono aus der Showa-Ära (1926 bis 1989) angelehnt ist.

Normalerweise ist das Modelabel für seine sexy Designs bekannt. Unter anderem entwickelten sie Shrine-Maiden-Bikinis und Kaninchen-Dessous. Doch dieses Mal sollte es etwas legerer und schlichter sein. So entschied sich das Unternehmen, die Ästhetik aus den frühen Jahren aufzugreifen.

Für Mocolle ist es zwar nicht das erste Mal, dass sie Freizeitkleidung entwerfen, die von Kimonos inspiriert wurden, doch im Gegensatz zu früher ist die Showa Modern Roomwear zweiteilig und besitzt ein Oberteil mit weiten, locker sitzenden Ärmeln im Furisode-Stil und ein welliges Unterteil, das an einen Hakama erinnert. Hakama sind traditionell eigentlich Hosen, doch Mocolle hat das Design dieser Hosen als Rock umgesetzt. Beim zweiteiligen Design des Showa Modern können die verschiedenen Farben und Muster nach dem eigenen Geschmack kombiniert werden. Für die Käufer stehen vier verschiedene Oberteile und drei Röcke zur Verfügung.

Wie bei den meisten Designs des Modelabels, wird auch die Showa Modern Roomwear während einer Crowdfunding-Kampagne angeboten. Dort kostet ein Oberteil 6.120 Yen (etwa 47,47 Euro) und ein Rock 6.800 Yen (etwa 52,74 Euro). Wer aber das gesamte Set haben will, kann dieses auch zusammen für 12.640 Yen (etwa 98 Euro) kaufen. Die Kampagne dauert aktuell noch etwa 45 Tage. In dieser Zeit erhofft sich das Modelabel, rund eine Million Yen (etwa 7.756 Euro) zu erhalten. Da das Mocolle bisher mit den Crowdfunding-Kampagnen immer relativ erfolgreich war, sollten sie auch mit dem neuen Projekt wenig Schwierigkeiten haben.

Quelle Camp-Fire

Neue Artikel

Grippe tötete wahrscheinlich mehrere Personen in Awaji Pflegeheim

Zum Wintereinbruch in Japan gab es die ersten Grippefälle. In den letzten Wochen stieg die Zahl der Erkrankten rasant...

Japan will mit Nordkorea hochrangige Gespräche führen

Nach wie vor möchte Japan mit dem abgeschotteten Nordkorea Gespräche führen, um erneut das Entführungsproblem zu behandeln. Um eine...

Olympische Eiskunstläuferinnen spielen Gamecharaktere für Spiele-Werbung

Japaner lieben Eiskunstlaufen. Bei den Olympischen Spielen 2014 und 2018 holten japanische Läufer die Goldmedaillen für ihr Land. Außerdem...

Shake Shack Japan stellt Sakura-Shake für 2019 vor

Nachdem bereits Coca-Cola seine Sakura-Edition für 2019 vorgestellt hat, folgt nun der Shack-ura Shake der Fast-Food-Kette Shake Shack.Der Shack-ura...

Lesetipps

Nasu no Shougayaki – Aubergine mit Ingwer

LEVEL: Anfänger VORBEREITUNGSZEIT: 0:15 min KOCHZEIT: 0:05 minNasu no Shougayaki (茄子の生姜焼き - gebratene Aubergine mit Ingwer) ist ein schnelles und beliebtes...

Kintsugi Workshop mit Teishoku Lunch in Hamburg

Zerbrochenes kann so schön sein! Lerne die traditionelle japanische Kunst, zerbrochene Keramik zu neuem Leben zu erwecken, in einem Ganztages-Workshop...

Egmont Manga: Jonas Blaumann über digitale Manga-Rechte

Detektiv Conan erscheint bei Egmont Manga im Simulpub. Das heißt, die Kapitel kommen zeitgleich mit dem japanischen Release in...

Wer wollte als Kind nicht auch Polizist werden – Release-Datum für This Is the Police bekannt gegeben

THQ Nordic hat das Release-Datum zu ihrem Polizeispiel, This Is the Police, bekannt gegeben.This Is the Police ist eines...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück