Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleJapanisches Unternehmen bringt „schärfste Ramen der Welt“ nach Japan

"King of Hell Ramen"-Challenge sucht neue Teilnehmer

Japanisches Unternehmen bringt „schärfste Ramen der Welt“ nach Japan

Die Japaner schwören bis heute auf ihre Ramen. Die Nudeln mit der passenden Brühe werden überall im Land in den unterschiedlichsten Versionen angeboten. Mittlerweile ist die Brühe schon so beliebt, dass es diese separat zu kaufen gibt. Jetzt will ein japanisches Unternehmen den Nudel-Fans im Land noch einmal ordentlich Feuer machen und ihnen ganz neue Ramen vorstellen.

Anzeige

Das in Hokkaido ansässige japanischen Unternehmen Planplus hat in jüngster Vergangenheit offiziell damit begonnen, eine koreanische Nudel-Kreation in Japan zu vermarkten.

Feurige Mischung für Erwachsene

Die Instant-Mischung mit der Bezeichnung „Yŏm-ra Daewang ramyeon“ soll zu den schärfsten Ramen der Welt gehören. In Japan werden die feurigen Nudeln unter dem Namen „Enma Daiou Ramen“ angeboten. Beim Namen ließ man sich von Yama inspirieren, der in der ostasiatischen und buddhistischen Mythologie auch als König der Hölle bekannt ist.

LESEN SIE AUCH:  Traditionelles Ramen-Restaurant und moderner Online-Shop stellen Regenbogen-Nudeln vor

Die Mischung gehört zu den schärfsten Nudelgerichten Koreas und enthält ein Pulver, das mit verschiedenen sorgfältig ausgewählten Gewürzen ein scharfes Geschmackserlebnis verspricht. Gleichzeitig soll sie trotzdem noch über einen reichhaltigen Geschmack verfügen, der durch die Schärfe unterstrichen wird.

Normale Instant-Nudel werden in Japan in der Regel mit etwa 10 Gramm Suppenpulver angeboten. Die neuen scharfen Packungen enthalten 22 Gramm Pulver, sodass jeder Kunde selbst entscheiden kann, wie sehr es nachher brennen soll. Das Unternehmen empfiehlt Anfängern, erst einmal mit einer kleinen Prise zu starten und später dann die Menge zu erhöhen.

„King of Hell Ramen“

Anzeige

Die Verpackung verspricht zwar die schärfste Nudelsuppe der Welt, allerdings erfolgte die Übersetzung wohl nicht ganz richtig. Planplus verspricht eine der schärfsten Ramen-Mischungen, die es auf der Welt gibt, sodass die Fans trotzdem auf ihre Kosten kommen werden.

In den sozialen Netzwerken in Japan macht jetzt auch die „King of Hell Ramen“-Challenge die Runde, bei der sich die Menschen filmen, während sie die Nudeln essen und selbstverständlich die ganze Packung Brühe verwenden. Japaner, die scharfes Essen liebes, sind jetzt auch eingeladen sich der Herausforderung zu stellen. Der Onlinehändler Village Vanguard und alle größeren Lebensmittelgeschäfte sowie Convenience-Stores sollen die Höllen-Mischung bald überall in Japan anbieten.

Neue Mischung für Erwachsene
Ramen mit Sicherheitshinweis Bild: Planplus
Anzeige
Anzeige