Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleJapans Hamburger-Spezialitätenrestaurant stellt Pizza-Burger vor

Japans Hamburger-Spezialitätenrestaurant stellt Pizza-Burger vor

Das japanische Hamburger-Spezialitätenrestaurant Burg Holic hat für seine Gäste einen Hamburger mit einer Pizza gekreuzt und so den Pizza-Burger erschaffen.

Anzeige

Das Restaurant hat erst im Dezember 2017 in Tokyos Stadtteil Yotsuya Sanchome eröffnet. Es bietet den Fans von Hamburgern allerhand Spezialitäten wie einen Knoblauchspeck-Cheeseburger. Doch besonders auffällig ist der Pizza-Burger, der vom Unternehmen auf der Speisekarte nicht einmal mit einem Bild, sondern mit den Worten „Ein Burger, der sehr schwer zu beschreiben ist“ beworben wird.

Burg Holic hat einen Hamburger erschaffen, auf dem ein dickes Patty liegt, doch anstelle eines Burgerbrötchens on Top befindet sich dort eine Käsepizza, die den Geschmack abrunden soll. Allerdings kostet der Pizza-Burger 1.400 Yen (etwa 10,65 Euro). Für den Hamburger haben die Köche zwei Spezialitäten kombiniert, ohne ein fettiges Standart-Gericht zu entwickeln.

Burg Holic backt seine Pattys im Ofen, sodass sie wie saftige Ministeaks gegart werden. Die Mischung aus Tatar und Tomatensauce, die sich auf dem Burger befindet, passt super zu den Pattys, sodass der Burger wohl auch ohne die Pizza schmecken könnte, doch wenn man schon eine extra Pizza erhalten kann, warum dann nicht auch mal dekadent schlemmen.

Anzeige
Anzeige