News Lifestyle Japans Modelabel No. S Project veröffentlicht Matrosenanzug-Bikini

Japans Modelabel No. S Project veröffentlicht Matrosenanzug-Bikini

Das Modelabel No. S Project hat einen neuen einteiligen Bikini veröffentlicht, der sehr an die japanischen Schuluniformen erinnert, doch trotzdem zum Baden und Toben in der Brandung und auf dem Sand geeignet ist. Bereits letztes Jahr brachte das Unternehmen einen zweiteiligen Matrosen-Bikini auf den Markt, der innerhalb von zwei Tagen ausverkauft war.

Auch wenn das japanische Modelabel ihren neusten Bikini als Einteiler betitelt, stimmt die Aussage nicht direkt. Denn der Bikini besteht aus einem Kleid und einem gestreiften Bikini-Höschen mit Schnüren. Besonders das Design des Höschens ist für Unterwäsche bei jungen Damen beliebt. Außerdem ist das Bikini-Kleidchen kurz genug, um einen Blick auf das Höschen zu gewähren, ohne gleich alles zu zeigen.

Marosenanzug Bikini Set
Bild: No. S Project

Auf dem Rücken haben die Designer von No. S Project mehr freie Haut gelassen, dafür haben sie aber einen Kragen entworfen, der den Schulmädchenlook stärker unterstreicht und die Schultern überdurchschnittlich bedeckt. Trotzdem ist das Kleid figurbetont und feminin an der Taille ausgestellt. Zusätzlich lässt es die Damen, die den Bikini tragen, optisch noch etwas schlanker wirken. Der Matrosenanzug-Bikini ist in schwarz erhältlich, allerdings gibt es ihn mit einem weißen Kragen und einer weißen Schnur auf der Brust oder mit einem schwarzen Kragen und einer roten Schnur auf der Brust.

Das mitgelieferte Bikini-Höschen ist allerdings bei beiden Farbversionen dasselbe. Die Vorbestellungen werden derzeit auf der Homepage von No. S Project entgegengenommen. Das Modelabel will die Bikinis Ende Juni ausliefern, was mit dem Ende der Regenzeit und dem Beginn der Strandsaison zusammenfällt. Allerdings müssen sich Interessierte überlegen, ob sie bereit sind, für den Bikini 17.820 Yen (etwa 134,80 Euro) zu bezahlen.

Neue Artikel

Grippe tötete wahrscheinlich mehrere Personen in Awaji Pflegeheim

Zum Wintereinbruch in Japan gab es die ersten Grippefälle. In den letzten Wochen stieg die Zahl der Erkrankten rasant...

Japan will mit Nordkorea hochrangige Gespräche führen

Nach wie vor möchte Japan mit dem abgeschotteten Nordkorea Gespräche führen, um erneut das Entführungsproblem zu behandeln. Um eine...

Olympische Eiskunstläuferinnen spielen Gamecharaktere für Spiele-Werbung

Japaner lieben Eiskunstlaufen. Bei den Olympischen Spielen 2014 und 2018 holten japanische Läufer die Goldmedaillen für ihr Land. Außerdem...

Shake Shack Japan stellt Sakura-Shake für 2019 vor

Nachdem bereits Coca-Cola seine Sakura-Edition für 2019 vorgestellt hat, folgt nun der Shack-ura Shake der Fast-Food-Kette Shake Shack.Der Shack-ura...

Lesetipps

Square Enix spricht über Mobius Final Fantasy Konsolenportierung

Da Square Enix Mobius Final Fantasy immer noch ziemlich beliebt ist, hat DualSHOCKERS den Produzenten Yoshinori Kitase auf der...

Gesehen: Love, Chunibyo & Other Delusions! Volume 4 (Blu-ray)

Im Februar erschien mit Love, Chunibyo & Other Delusions Volume 4 der Abschluss dieses romantisch-komödiantischen Dramas um Yuuta, Rikka...

Musik-Special: Die Shakuhachi – Japanische Instrumente (Teil 3)

Die Shakuhachi 尺八 ist eine japanische Bambusflöte. Das Instrument erreichte Japan im 8. Jahrhundert und erlebte eine Wiederauferstehung in...

Könnt ihr entkommen – The Girl and the Robot Deluxe Edition angekündigt

Soedesco hat das Release-Datum für die Deluxe Edition von The Girl and the Robot bekannt gegeben und lässt die...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück