• News
  • Podcast
Home News Lifestyle Kanalisation von Shibuya bringt Mädchen zum Weinen
Anzeige

Kanalisation von Shibuya bringt Mädchen zum Weinen

Ein junger Mann aus Tokyo war in Shibuya unterwegs, als er Zeuge einer seltsamen Begebenheit wurde. Zwei Mädchen standen zusammen und weinten. Als der Mann, der sein Erlebnis auf Twitter teilte, allerdings mit den beiden jungen Damen sprach, erfuhr er den Grund für ihren emotionalen Ausbruch.

Der Twitter-Nutzer erzählte, dass er in der Nähe des Hachiko-Tores am Bahnhof Shibuya unterwegs war und dabei auf zwei weinende Mädchen traf. Er fragte sie, ob ihnen etwas Schlimmes zugestoßen sei. Die beiden erklärten ihm, dass der penetrante Gestank ihnen die Tränen in die Augen trieb. Der junge Mann reagierte verwirrt, schließlich erwartet man eine solche Geruchsbelästigung nicht mitten in Tokyo.

In Shibuya trocknen die Abflüsse in der Regel schnell aus. Eine kleine Schicht Wasser in den Gullys verhindert normalerweise, dass die Gerüche nach außen treten. Wenn dies nicht mehr gegeben ist, kann es zu extremen Gerüchen kommen, von denen einige Fußgänger ebenfalls berichteten. Allerdings sei dies ein eher seltenes Phänomen. Die Menschen, die in Shibuya leben und arbeiten legen Wert darauf, dass diese Geruchsbelästigung nicht allzu häufig vorkommt.

Wieder andere haben den Fluss Udagawa, der zwischen dem Bunkamura-Dori und dem Center Gai in Shibuya fließt, in Verdacht. Dieser Fluss wurde in Vorbereitung auf die Olympischen Spiele 1964 unterirdisch umgeleitet. Erst anschließend baute man die Kanalisation in diesem Gebiet um. Einige vermuten die damaligen Bauarbeiten als Grund für die aufsteigenden schlechten Gerüche.

Eigentlich gilt Japans als sehr ordentliches und sauberes Land. Einem Status, dem die japanischen Städte nicht immer gerecht werden können. Vor allem die Innenstädte von großen Städten haben mit wachsenden Müllbergen zu kämpfen. Allerdings bietet die Stadt viele Möglichkeiten, den Ungerüchen zu entgehen.

Quelle: Hachima Kiko

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück