Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleKünstler verwandelt Disney-Prinzessinnen und Sailor Moon in Ukiyo-e Meisterwerke

Moderne Figuren im traditionellen Design

Künstler verwandelt Disney-Prinzessinnen und Sailor Moon in Ukiyo-e Meisterwerke

Die traditionellen Ukiyo-e Holzschnitte sind wahrscheinlich die typischste japanische Kunstform. Das Land ist überall auf der Welt für seine historischen Holzschnitte bekannt. Auch moderne Figuren machen in diesem Style eine gute Figur.

Anzeige

Während des 17. und 19. Jahrhunderts florierte die Kunst des Holzschnittes in Japan, allerdings hat er auch heute noch seine Anhänger und viele Künstler entdecken die traditionelle Darstellungsform wieder für sich. Auch zeitgenössische Figuren wie Anime-Figuren oder die „Avengers“ aus der gleichnamigen Filmreihe erweisen sich als traditionelle Holzschnitte als echte Hingucker.

Ukiyo-e im modernen Kleid

Der talentierte japanische Illustrator und Mangaka Ono Tako schloss sich diesem Trend an und gestaltete einige der beliebten Disney-Prinzessinnen und die japanische Anime-Heldin „Sailor Moon“ als wunderschöne Ukiyo-e Schnitte.

LESEN SIE AUCH:  Wie Ukiyo-e die Popularisierung von Japanischer Kunst bewirkte

Alle farbenprächtigen Werke, die Ono Tako online mit seinen Fans teilte, stehen unter dem Motto „Seiyou Otogizoshi“ („Westliche Märchen“). In diesen stellte der Künstler die beliebtesten Disney-Prinzessinnen gekonnt in Szene, darunter „Schneewittchen“, „Cinderella“, „Die kleine Meerjungfrau“ und die Schwestern aus „Frozen“. Auch „Sailor Moon“ wurde als Holzschnitt als Bonus für die Fans umgesetzt.

Begeisterung für außergewöhnliche Kunst

Anzeige


Die Illustrationen zeichnen sich durch einen beeindruckenden Detailreichtum aus. Auch die Feinheiten der Präsentation sorgten für viel Begeisterung auf Twitter, wo der Künstler die Bilder veröffentlichte. Viele Kommentare loben die hohe Qualität der Darstellungen und sagen, dass sie von echten Ukiyo-e Holzschnitten kaum zu unterscheiden wären.

Twitter

Anzeige
Anzeige