Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Moominvalley Park in Saitama feiert Erntefest mit luftigen Früchten

Zahlreiche Luftballons feiern den Herbst

Moominvalley Park in Saitama feiert Erntefest mit luftigen Früchten

Trotz Corona haben in Japan wieder viele Freizeitparks geöffnet. Die versuchen mit besonderen Aktionen den Besuchern etwas Ablenkung zu ermöglichen. Auch der Moomin Park in Hanno, Saitama hat sich etwas für das diesjährige Erntefest einfallen lassen.

Der Moominvalley Park läutet den Herbst dieses Jahr mit einem ungewöhnlichen Erntefest ein. Seit Kurzem gibt es auf den Wegen in der Nähe des Eingangs zahlreiche Bäume mit Äpfeln und Erdbeeren zu sehen. Es handelt sich dabei allerdings nicht um echte Früchte, sondern um welche aus Luftballons.

Begeisterung bei Jung und Alt

3.600 Luftballons sind in einer etwa 200 Meter langen Kette zur Kunst verarbeitet worden. Etwa sechs Meter schweben sie über dem Boden. Als große Objekte gelten dabei 12 Äpfel, für die je 130 Luftballons verwendet wurden.

Lesen Sie auch:
Gigantisches Moomin-Plüschtier in limitierter Zahl vorgestellt

Besucher zeigten sich von der Ausstellung begeistert. Durch die Lichtreflexion wurde dazu der Weg in ein blaues und rotes Licht getaucht, was die Aktion noch farbenfroher machte. Eine 32 Jahre alte Frau aus Saitama, die mit ihrem Mann und ihrer zwei Jahre alten Tochter den Park zum ersten Mal besuchte, freute sich über den Anblick. Das Erntefest würde deutlich die Stimmung heben.

Moomin Park ist für Saisonaktionen bekannt

Noch bis zum 8. November werden die Kunstwerke aus Luftballons zu sehen sein. Danach müssen sie den Vorbereitungen für den Winter weichen. Passend zur Jahreszeit wird es vermutlich auch wieder eine besondere Aktion geben, wie letztes Jahr, wo Besucher mit Nordlichtern begeistert wurden. Alle Details zum Erntefest und dem Park selbst gibt es auf der offiziellen Webseite.

Der Moominvalley Park feierte März 2019 seine Eröffnung und ist der erste Moomin Themenpark außerhalb von Finnland. Denn obwohl die kleinen niedlichen Trolle in Japan sehr beliebt sind, stammen sie eigentlich aus Finnland.

Der Park in Japan richtet sich dabei zwar überwiegend an Kinder, aber auch viele ältere Fans freuten sich sehr über die Eröffnung, da es auch durchaus für Erwachsene etwas zu sehen gibt. Direkt neben dem Park befindet sich dazu das sogenannte Metsä Dorf, wo Besucher mitten in der Natur den nordischen Lebensstil genießen können.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Anzeige
Anzeige

Das könnte sie auch interessieren