Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Neuer Campingplatz in Japan scheint direkt einem Ghibli-Movie entsprungen

Fans von Prinzessin Mononoke werden sich sehr wohl fühlen

Neuer Campingplatz in Japan scheint direkt einem Ghibli-Movie entsprungen

Im Uga-Tal soll bald ein Campingplatz eröffnet werden, der aufgrund seines ursprünglichen Designs eine willkommene Abwechslung darstellen soll. Er ist außerdem ein gutes Argument dafür, von den bekannten Reiserouten zwischen Tokyo und Kyoto abzusehen.

Die Präfektur Mie gehört nicht unbedingt zu den beliebtesten Reise-Zielen Japans. Viele Touristen sehen die Gegend nur aus der Ferne, wenn sie mit dem Shinkansen von Tokyo nach Kyoto reisen. Besucher, die es nach Mie zieht, kommen am ehesten, um einen Abstecher zum Ise-Schrein zu machen, der natürlich auf jeden Fall sehenswert ist. Jetzt versucht sich das Uga-Tal als lohnendes Reise-Ziel in der Präfektur zu etablieren.

Campingplatz in der Natur

Naturfreunde werden von den dichten Wäldern, majestätischen Wasserfällen und kühlen Gebirgsbächen, die überall im Tal zu finden sind, begeistert sein. Die wunderschöne Landschaft lädt Outdoor-Liebhaber ein, sie in Ruhe zu erkunden. Bald wird es dort außerdem einen neuen spektakulären Campingplatz geben, der seine Besucher in die mythische Welt der japanischen Naturgeister zu entführen scheint.

Mehr zum Thema:
Laid-Back Camp - Charaktere erscheinen im neuen Infovideo des Kuon-Ji-Tempels

Der Campingplatz Hygge Circles Ugakei befindet sich derzeit in seiner finalen Planungsphase und wird in der Nähe der Stadt Inabe zu finden sein. Die japanische Abteilung des dänischen Outdoor-Ausrüsters Nordisk entwarf die Anlage, die sich perfekt in die Konturen des Uga-Tals einbettet. Die Zelte und vorgestellten Hütten erinnern stark an die Welt der beliebten Ghibli-Anime.

Camping mit Ghilbi-Feeling
Campingplatz im Ghibli-Style Bild: Nordisk Japan

Natur-Freunde brauchen noch ein wenig Geduld

Das Projekt setzt aber nicht nur auf eine außergewöhnliche Ästhetik. Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt des neuen Outdoor-Resorts liegt auf ökologischer Nachhaltigkeit. Nordisk nahm das Hygge-Konzept aus Dänemark, das einen Lebensstil im Einklang der Natur, ohne aber auf Komfort verzichten zu müssen, vorgibt, als Vorlage für sein neues Projekt.

Die ersten Bilder versprechen schon einiges, das gewiss viele Besucher in diese Gegend Japans locken wird. Das Uga-Tal liegt etwa eine Zugstunde westlich von Nagoya, dann landet man direkt in der japanischen Wildnis. Der neue Hygge Circles Ugakei will ab 2021 seine Gäste empfangen.

Campingplatz mit Aussicht
warmes Willkommen im Uga-Tal Bild: Nordisk Japan

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige