Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleNiederländisches Label bringt exklusive Sanrio-Kollektion auf den Markt

Hello Kitty und ihre Freunde zeigen sich von ihrer stylischen Seite

Niederländisches Label bringt exklusive Sanrio-Kollektion auf den Markt

Die Sanrio-Charaktere, vor allem die kleine Katze Hello Kitty, haben Fans überall auf der Welt. Während Sanrio die meisten Kooperationen immer noch mit Unternehmen aus Japan eingeht, erweitert die Kawaii-Welt ihr Einzugsgebiet immer mehr. Zusammen mit einem Label aus den Niederlanden soll jetzt auch Europa stylisch erobert werden.

Anzeige

Kaomoji ist ein niederländisches Label für Streetwear, in dessen Designs Anime-Charaktere immer wieder eine Rolle spielen. Die japanische Popkultur hat großen Einfluss auf die Mode. In der modernen japanischen Popkultur spielt der Niedlichkeit-Faktor eine bedeutende Rolle, deswegen ist eine Kooperation mit Hello Kitty und der bunten Sanrio-Welt an dieser Stelle unumgänglich.

Japan-Anime-Streetwear aus europäischer Produktion

Schon bald ist die neue Sanrio-Kollektion das erste große Fashion-Projekt des Labels für dieses Jahr. Im Fokus der Kollektion stehen die internationalen Fan-Lieblinge Hello Kitty, Kuromi und Cinnamoroll. Bei allen Designs handelt es sich um offiziell lizenzierte Vorlagen, die exklusiv überall in Europa angeboten werden sollen. Der offizielle Verkaufsstart ist für den 4. April geplant. Ab diesem Zeitpunkt können die Kleidungsstücke auch über den Online-Shop des Labels bestellt werden. Dieser ist teilweise in deutscher Sprache abrufbar. Auch ein Verstand nach Deutschland wird angeboten.  

LESEN SIE AUCH:  Sanrio feiert Ende seiner Kawaii-Wanderausstellung in Kyoto

Das Label Kaomoji wurde 2015 gegründet und ließ sich in seinen Designs von Anfang an von der japanischen Popkultur inspirieren. Ursprünglich ein gemeines Projekt von Freunden, das als Hobby gedacht war, ist Kaomoji mittlerweile eine der größten europäischen Marken für Streetwear mit Japan- und Anime-Bezug. In der Vergangenheit konnte das Label sich bereits über sehr erfolgreiche Kooperationen mit Hatsune Miku, Kizuna Ai und dem Doki Doki Literature Club freuen.

Anzeige

Sanrios Kawaii-Welt ist international

Sanrio Kawaii-Welt swächst weiter
Neue Merchandise-Kollektion vorgestellt Bild: Sanrio

Sanrio konnte sich international als Lifestyle-Marke etablieren. Bis heute ist die 1974 erfundene Figur Hello Kitty das Hauptgesicht des Labels und kann weltweit immer wieder neue Fans für sich gewinnen. Mittlerweile sind viele weitere beliebte Charaktere wie My Melody, LittleTwinStars, Pompompurin, Gudetama, Aggretsuko und die in Großbritannien sehr beliebte Ikone Mr. Men Little Miss dazu gekommen. Die ursprüngliche Philosophie, mit einem kleinen Geschenk ein großes Lächeln zaubern zu wollen, ist bis heute geblieben.

Menschen aller Altersklassen gehören zu den Fans. Seit 1960 dient die Philosophie als Inspiration für einzigartige Produkte, Dienstleistungen und Projekte. Die Fans lassen sich immer wieder nur allzu gern in die kleine, heile Kawaii-Welt entführen. Sanrio ist auch in der Unterhaltungsindustrie angekommen und betreibt unter anderem über eine Reihe eigener Themenparks. Die Produktpalette umfasst mittlerweile rund 500.000 Artikel, die in über 130 Länder und Regionen verkauft werden.

Anzeige
Anzeige