Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Nintendo veröffentlicht Details und Video zur Super Nintendo World

Nintendo veröffentlicht Details und Video zur Super Nintendo World

Mit einem Musikvideo und neuen Bildern wird eine ganz neue Funktion im Park vorgestellt

Schon lange wünschen sich die Fans von Mario einen eigenen Freizeitpark. Dieses Jahr soll der Wunsch zumindest teilweise in Erfüllung gehen. In den Universal Studios Japan entsteht die Super Nintendo World, in der sich alles um den ehemaligen Klempner und seine Freunde geht.

Bei einer Pressekonferenz am Dienstag veröffentlichte Nintendo weitere Details zu der Themenwelt im Park. Unter anderem gab es das erste offizielle Preview-Video in Form eines Musikclips zu sehen, in dem Musik von Galantis ft. Charli XCX zu hören war. Darin sind Parkbesucher zu sehen, die augenscheinlich ein real gewordenes Mario-Level spielen. Dazu sind zahlreiche Charaktere und Objekte aus dem Mario-Universum zu sehen.

Besucher sollen sich wie in einem Videospiel fühlen

Tatsächlich handelt es sich bei dem Video nicht nur um reine Fiktion, denn die Besucher sollen sich wirklich so fühlen, als wenn sie in einem Mario-Level sind. Mithilfe von AR-Technologie, einer Smartphone-App und einem besonderen Armband soll die Welt real werden. Die sogenannten Power-Up-Bänder, in sechs verschiedenen Mario-Designs, lassen sich mit der App synchronisieren. Parkgäste können dann in digitalen Blöcken in der Umgebung Münzen sammeln.

Mehr zum Thema: 
Nintendo rekrutiert mit Super Mario neue Mitarbeiter

Zusätzlich zu den Münzen können Besucher Stempel sammeln und Missionen über die App machen. Unter anderem gibt es zeitliche Aufgaben gegen andere Parkbesucher oder Suchaufgaben, wo Besucher drei von Bowser Jr. gestohlene Schlüssel wiederfinden müssen. Als Belohnung für gemeisterte Herausforderungen winken dann weitere Münzen und Preise.

Super Nintendo World Armbänder-Designs
Mit Power-Up-Bändern soll der Spaß in der Super Nintendo World erst richtig losgehen. Bild: Nintendo

Dabei wurde erneut bestätigt, dass der Bereich noch vor den Olympischen Spielen im Juli öffnen soll. Ein genaues Datum steht jedoch immer noch nicht fest. Ebenfalls gibt es weiter keine genauen Details zu den eigentlichen Attraktionen. Dass es allerdings am Eröffnungstag einen großen Ansturm geben wird, ist fast schon gesichert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Famitsu

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here