Lifestyle

Japanisches Roboterhaustier mit künstlicher Intelligenz für den freien Handel angekündigt

Das in Tokyo ansässige Technik-Unternehmen Groove X präsentierte vor wenigen Tagen ein mit künstlicher Intelligenz (KI) ausgestattetes Roboterhaustier. Die kleine Maschine erfasst die Emotionen seines...

Neue Karte von Tattoos-erlaubt-Onsen in Japan veröffentlicht

In Japan sind Tattoos vor allem in den so beliebten heißen Quellen bisher alles andere als gern gesehen. Diese „Diskriminierung“ hat dabei jedoch traditionelle Gründe...

Japans bekannteste Cosplayerin Enako plant erstes eigenes Fotobuch

In Japan gilt Enako als die beste und bestbezahlte Cosplayerin. Auf Conventions scharren sich die Menschen um sie, um sich ihre aufwendigen Kostüme anzusehen....
Anzeige

Fensterputzer feiern Jahresendreinigung mit außergewöhnlicher Aktion

Japanische Fensterputzer, die ein großes Hotel in Tokyo putzten, ließen sich für ihre letzte Runde für dieses Jahr eine außergewöhnliche Aktion einfallen. Verkleidet als...

Neue Kit-Kat-Sorte schmeckt nach Crêpes und Tokyo Banana

Kurz bevor das Jahr zu Ende geht, kündigt Nestlé überraschend noch etwas Neues für Kit-Kat-Liebhaber an. Bald soll es eine weitere neue Premium-Sorte geben,...
Anzeige

Neue Holz-Strohhalme zur Reduktion von Plastik

Ein Hotelbetreiber in Japans Hauptstadt Tokyo erklärte am Dienstag, dass das Hotel ab Januar neue hölzerne Strohhalme ausprobieren wolle. In ihrem Restaurant gab es,...

Japanisches Weltraumprojekt startet Satelliten für ersten künstlichen Sternschnuppen-Schauer

Ein japanisches Weltraumunternehmen sagte am Donnerstag, dass es nächsten Monat einen kleinen Satelliten ins All schickt, der den weltweit ersten künstlichen Sternschnuppen-Schauer hervorbringt. Dieser...

Anzeige