• Japan News
  • Kazé Anime Nights
Anzeige
Home News Lifestyle Profi-Wrestler zeigen Handgriffe aus Kemono-Michi-Anime

Profi-Wrestler zeigen Handgriffe aus Kemono-Michi-Anime

Fachgerecht aufs Kreuz gelegt

Dank dem Manga „Kemono Michi“ ist Ringen in Japan auch bei jungen Leuten populär wie nie. Demnächst startet eine Anime-Serie rund um den Wrestler Genzo, der für seinen Traum von einem gewaltfreien Leben kämpft. Profis erklären online jetzt jede Woche einen der Handgriffe für Laien.

Die erste Episode der Erklär-Reihe vor Freizeit-Ringer ging vor wenigen Tagen online. In dieser zeigt der maskierte Wrestler Super Sasadango Machine (mit echten Namen Yoshihiro Sakai) wie ein sogenannter „Deutscher Suplex“ funktioniert, wie er in der ersten Episoden des „Kemono Michi“ Anime gezeigt wird. Als Sparring-Partnerin steht ihm die Wrestlerin Yuka Sakazaki, ebenfalls ein waschechter Profi, zur Seite. Jeden Mittwoch sollen jetzt weitere Folgen erscheinen, die auf andere Griffe eingehen.

Mehr zum Thema:
Ehemalige Profi-Wrestlerin rettet junge Frau vor Übergriff

Vom Profi-Wrestler zum Fantasy-Held

„Kemono Michi: Rise Up“ erzählt die Geschichte des Wrestlers Genzo Shibata, der in Fachkreisen als Animal Mask bekannt ist, weil er immer mit einer Tiermaske getarnt auftritt. Genzo hat aber einen geheimen Traum, er möchte gern seinen eigenen Shop für Haustiere eröffnen. Mit seinem letzten Kampf rückt der Traum in erreichbare Nähe. Während des Kampfes wird Genzo in eine andere Welt gerufen, um dort als Held eine neue Karriere zu starten. Denn das Reich wird von gefährlichen Bestien überrannt.

Die Prinzessin dieser Welt hat den Wrestler beschworen und will jetzt, dass er Tiere tötet. Für Genzo ist die Reaktion klar, die Dame soll sich zum Teufel scheren. Nachdem er die Prinzessin mit einem „German Suplex“ außer Gefecht gesetzt hat, macht sich der Tierfreund auf, in dieser fremden Welt auf seine Art und Weise zu leben, nämlich indem er sich mit so vielen Tieren wie möglich anfreundet.

Das Opening von „Kemono Michi: Rise Up“ Tokon! Kemono Mask stammt vom Musiker No B. Dieser veröffentlichte ein Video, indem er seinen Gedanken zu seinem Song mit den Fans teilt. No B erklärte, dass der Song besonders heißblütig wäre, weil er ihn mit großem Mut gesungen hat. Schließlich geht es in dem Anime um einen beinharten Wrestler. Die Single kommt in Japan am 23. Oktober in den Handel.

CN

Anzeige
Anzeige

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Japan erleben

Korea erleben

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück