• Japan News
  • Kazé Anime Nights
Anzeige
Home News Lifestyle Realvorlage vom K-On!-Musikladen schließt

Realvorlage vom K-On!-Musikladen schließt

Viele Animefans reisen oft nach Japan, um die Schauplätze ihrer Lieblingsserien zu besuchen. Nun wird das Musikgeschäft aus der Kultserie K-On! geschlossen.

Solche Anime-Tourismuspunkte gibt es einige – so ist die berühmte Treppe aus Your Name. mittlerweile ein riesiger Publikumsmagnet. Solch ein Ort ist für K-On!-Fans der „Akitaya Musical Instrument Shop“ in der Paseo Street in Fukushima.

Dieses Geschäft wird am 31. März geschlossen. Viele K-On!-Fans denken sich nun wahrscheinlich „Ist der Schauplatz von K-On! nicht Kyoto? Denn das wird in der Serie genannt“. Vergleicht man allerdings Bilder der Location, erkennt man viele Gemeinsamkeiten:

Doch nun kommt die gute Nachricht: Es ist nur für eine kurze Zeit geschlossen, denn das Musikgeschäft zieht lediglich um – in ein anderes Gebiet von Fukushima, nach Satsuki-cho.

Quelle: fukushimacos

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück