Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleRestaurants in den Universal Studios Japan setzen "Cool Japan"-Anime-Menüs wieder auf die...

Beliebte Serien wie "Attack on Titan" oder "Sailor Moon" werden wieder kulinarisch umgesetzt

Restaurants in den Universal Studios Japan setzen „Cool Japan“-Anime-Menüs wieder auf die Karte

Trotz einiger Verschiebungen ist die „Cool Japan“-Kampagne in den Universal Studios Japan mittlerweile sehr erfolgreich angelaufen. Die Besucher können sich unter anderem über einige neue Fahrgeschäfte und Veranstaltungen zu beliebten Anime-Reihen freuen. So soll im März eine neue „Hunter x Hunter“-Attraktionen eröffnet werden.

Anzeige

Die Attraktionen und das passende Erinnerungs-Merchandise sind wichtige Bestandteile eines Besuchs in den Universal Studios Japan, allerdings ist die Reise in die bunte Anime-Welt erst dann perfekt, wenn man sie auch kulinarisch vor Ort abrunden kann. Deswegen werden passend zur „Cool Japan“-Kampagne einige der beliebtesten Anime-Serien erneut mit von ihnen inspirierten Speisen geehrt.

Universal Studios Japan feiern wieder „Cool Japan“

Universal Studios Japan feiern wieder Anime
„Attack on Titan“-Menü Bild: Universal Studios Japan

Das neue Menü enthält zum Beispiel ein aufwendiges „Attack on Titan“-Menü. Der Anime wurde in den Universal Studios Japans bereits unter anderem durch eine VR-Achterbahn zum Leben erweckt. Zu „Attack on Titan“ werden zwei Hauptgerichte sowie zwei Desserts angeboten. Für die Hauptfiguren Levi und Eren wird es jeweils eigene Sets geben, die eine Vielzahl verschiedener kleiner Snacks umfassen.

LESEN SIE AUCH:  Universal Studios Japan kündigen neue Anime-Attraktionen für 2022 an

Mikasas roter Schal dient als Vorlage für ein fluffiges Pfirsich-Melba-Milchschokoladen-Mousse. Armins zweites Gesicht wurde in einem Mango-Pudding-Parfait in Szene gesetzt. Alle „Attack on Titan“-Gerichte werden im Studio Stars Restaurant angeboten. Passend zu den neuen Menüs wird es auch neues „Attack on Titan“-Merchandise im Park zu kaufen geben.

Anzeige

Auch die Fans des Anime-Klassikers „Detektiv Conan“ werden nicht enttäuscht, denn die kleine Spürnase kann sich ebenfalls über ein neues Menü freuen. Eines der Hauptmotive dieses ist die rote Fliege, ohne die Conan fast nie zu sehen ist. Diese ist Teil eines Hühnercurry-Sandwich. Außerdem gibt es eine Lunchbox und einen Kuchen, der aus dem Poirot Café stammen soll, das Conan und seine Freunde in Anime immer wieder besuchen. Die Gerichte werden im Bereich der „Detective Conan World“ angeboten.

Leckeres Anime-Menü
Aus dem Anime auf den Tisch Bild: Universal Studios Japan

Leckere Gerichte und cooles Merchandise

Der Anime „Hunter x Hunter“ kann sich ebenfalls über eine Rückkehr auf die Speisekarte freuen. Die Serie inspirierte ein Dessert und ein Getränk, dass die Besucher nach der Theater-Show „Hunter x Hunter The Real 4D“ genießen können. Exklusives Merchandise steht dann ebenfalls zur Verfügung.

„Sailor Moon“ ist ein Evergreen, auch in kulinarischer Form, sodass sich die Fans auch diesmal wieder über verschiedene Speisen und Getränke zum Anime-Hit freuen können. Es wird ein Tellerset geben, das zentrale Motive des Anime aufgreift und kulinarisch umsetzt. Ein Highlight für Leckermäulchen ist ein Kuchen, der aussieht wie die Herzbrosche aus dem Anime. Natürlich gehört auch wieder neues „Sailor Moon“-Merchandise zu den Mitbringseln, die man nicht vergessen darf.

Neues Magical-Menü
Sailor Moon gehört einfach dazu Bild: Universal Studios Japan

Passend zur „Monster Hunter“-Attraktionen werden eher deftigere Fleisch-Gerichte angeboten. Das Merchandise richtet sich ebenfalls eher an die männlichen Besucher, die sich über eine Camping-Flasche zum Franchise freuen können. Alle Leckereien und das Event-Merchandise sind in der Zeit zwischen dem 4. März und dem 28. August in den Universal Studios Japan erhältlich.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuste Artikel