• News

Anzeige

Riesiger Sticker macht Katze als Haustier für jeden möglich

Viele Japaner haben ein Problem. Sie hätten gern ein Haustier, dürfen in ihrer Wohnung aber keines halten. Eine entsprechende Klausel im Mietvertrag verbietet das oftmals. Mithilfe einer optischen Illusion kann sich allerdings bald jeder in Japan eine Katze zulegen, ohne umziehen zu müssen.

Der Online-Shop Village Vanguard bietet Aufkleber an, die wie eine echte Katze aussehen. Viele Leute, auch mit Tierhaar-Allergie sind also bald in der Lage einem Haustier eine neue Heimat zu geben.

Das niedliche Tierchen wird einfach auf die Wand geklebt. Es sieht dann so aus, als würde die Katze das Zimmer überblicken. Da das Klebe-Haustier weder Geräusche noch Gerüche verursacht, ist es für jede Wohnung geeignet. Durch das detaillierte Design lässt sich das Tier auf den ersten Blick nicht von einem echten unterscheiden.

Haustier für die Wand
Bild: Village Vanguard

Village Vanguard ist bekannt für seine aufwendig gestalteten Mode-Linien, die traditionelle Kleidung einen neuen modischen Look verleiht. Aber auch viele andere Fan-Artikel lassen sich über den Online-Shop beziehen, wie zum Beispiel den riesigen Katzen-Sticker.

Der Sticker lässt sich mit einem speziellen Kleber einfach an der Wand befestigen. So lassen sich gleichzeitig noch kleine Löcher oder Schäden an der Tapete überdecken. Da sich dieser rückstandslos ablösen lässt, kann das Kätzchen immer mal wieder umziehen, oder an einen anderen Standort mitgenommen werden.

Der Katzen-Aufkleber ist 18 Zentimeter groß und kostet 1.296 Yen (ca. 10,50 Euro). Über den Online-Shop von Village Vanguard kann das garantiert stubenreine Haustier ab sofort bestellt werden.

Quelle: PR Times

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Japan schlägt sanftere Töne gegenüber Russland und Nordkorea an

Im neuen jährlichen Bericht über Japans Außenpolitik, ist der Ton gegenüber Russland und Nordkorea deutlich sanfter geworden. Auch die Beziehungen zu China seien wieder...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück