Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyle"Sailor Moon Eternal" zeigt erstmals die vollständige Verwandlung von Sailor Saturn

Fans der jungen Sailor-Kriegerin mussten knapp 29 Jahre auf diese Bilder warten

„Sailor Moon Eternal“ zeigt erstmals die vollständige Verwandlung von Sailor Saturn

2014 erfreute Toei Animation die „Sailor Moon“-Fans weltweit mit der Mitteilung, dass unter dem Namen „Sailor Moon Crystal“ der internationale Manga-Hit um das Magical Girl Usagi Tsukino eine Neuauflage erhält. Mittlerweile ist der vierte Arc der Handlung in Form von zwei Movie-Projekten in Japan erschienen.

Anzeige

Diese Filme stellen vor allem für die Fans der jungen Kriegerin Sailor Saturn einen echten Höhepunkt dar, denn das erste Mal wird ihre Verwandlungsszene richtig gezeigt. Mit „Sailor Moon Eternal: The Movie“ erscheint in diesem Monat ein Film, der für die Fans des Magical Girls zahlreiche neue Inhalte bereithält.

Sailor Moon Crystal setzt internationalen Erfolg fort

1992 erschien in Japan der erste Manga-Band „Bishoujo Senshi Sailor Moon“, der die Grundlage für den internationalen Erfolg der Magical Girl-Reihe legte. Zum Jubiläum des 20. Geburtstags der Geschichte erfreute Toei Animation die Fans mit der Ankündigung, dass die Manga in „Sailor Moon Crystal“ erneut animiert werden sollen, diesmal wolle man sich außerdem stärker an dem Manga konzentrierten als es bei der ersten Adaption der Fall war.

LESEN SIE AUCH:  Naoko Takeuchi und ihre Inspirationen

Die erste Episode „Sailor Moon Crystal“ wurde dann am 30. Juni 2014 gezeigt, dem Geburtstag der Titelheldin Usagi Tsukino. Crunchyroll sicherte sich die Streaming-Rechte für den neuen Anime-Hit, der den Erfolg der Vorgänger-Projekte noch unterstrich und sich internationale direkt wieder zu einem Verkaufsschlager entwickelte. Nachdem die Filme bereits für das Jahr 2020 angekündigt waren, mussten diesen wegen Corona ebenfalls verschoben werden.

Anzeige

Highlight für Fans von Sailor Saturn

Die erste Adaption des Manga aus dem Jahr 1992 hielt sich nur in bestimmten Grenzen an die Manga-Vorlage. Alle Sailor Kriegerinnen konnten sich aber trotzdem über aufwendige Verwandlungsszenen freuen, nur Sailor Saturn, die als letzte der Outer Senshi auftaucht musste sich mit kurzen Andeutungen begnügen, obwohl sie für die Geschichte insgesamt eine wichtige Rolle spielt.

In einem neuen Trailer auf seinem YouTube-Channel gewährt Toei Animation Einblicke in die kommenden Filme, die vor allem die Sailor Saturn-Fans begeistern werden. In dem 58 Sekunden langen Clip zeigt das Studio die Verwandlungsszenen aller Outer Senshis und gewährt gleichfalls Einblicke in die Verwandlung Usagis in Eternal Sailor Moon.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

ailo

Google News button
Anzeige
Anzeige