• Japan News
  • Kazé Anime Nights
Anzeige
Home News Lifestyle Sailor-Moon-Restaurant in Tokyo lockt mit täglichen Live-Shows

Sailor-Moon-Restaurant in Tokyo lockt mit täglichen Live-Shows

Essen mit Varieté für Fans von Sailor Moon

Sailor-Moon-Restaurants und Cafés gab und gibt es zahlreich überall in Japan. Während die meisten Cafés nur zeitweise geöffnet sind, erweisen sich permanente Läden als Seltenheit. Um die Gäste zu locken, verspricht ein Restaurant in Tokyo jeden Abend eine aufwendige Bühnenshow für seine Gäste.

Das Restaurant mit dem Namen „Sailor Moon Shining Moon Tokyo“ bietet eine reichhaltige Menü-Karte rund um die Anime-Serie, die unter anderem eine Pretty Guardian Lunch Box und einen Moon Prism Rice Burger enthält. Auch die Getränke stehen voll im Zeichen des Kult-Animes und enthalten rosa Limonade, blauen und roten Apfelsaft sowie Getränke in den Farben aller inneren Senshi.

Jeden Abend eine große Bühnenshow im Restaurant

Die größte Attraktion des neuen Restaurants ist aber nicht die Speisekarte, sondern die große Bühnenshow, die jeden Abend gezeigt wird. Jeden Abend kündigen die Veranstalter drei Aufführungen an. Deswegen wurden für jede Rolle zwei Darstellerinnen ausgewählt, sodass sich die Arbeitsbelastung gleichmäßig auf die Schauspielerinnen aufteilt. Der Cast umfasst:

  • Sailor Moon: Reona Samejima und Shima Tanaka
  • Sailor Mercury: Kokona und Yui Hayashi
  • Sailor Mars: Mika Taguchi und Ayaka Ozaki
  • Sailor Jupiter: Mayuka Ida und Ayaka Ozaki
  • Sailor Venus: Nanae Abe und Yu Nakanishi
  • Tuxedo Kamen: Hikari Aoba und Sufa

Allerdings befindet sich das Sailor Moon-Restaurant nicht in Akihabara, Ikebukuro oder einem anderen Otaku-Hotspot, stattdessen entschieden sich die Betreiber für den Stadtteil Azabu Juban, dem Viertel, in dem die Hauptperson des Anime, Usagi, selbst lebt. Auch die Zeichnerin Naoko Takeuchi verbrachte einen Großteil ihres Lebens in diesem Stadtteil.

Die einzelnen Gerichte auf der Speisekarte haben keinen bestimmten Preis. Stattdessen kauft man vorher ein „Ticket“, mit dem man zwischen allen Getränken und Gerichten frei wählen kann. Zum Mittagessen kostet ein solches Ticket 3.500 Yen (29 Euro). Die Tickets am Abend kosten zwischen 7.500 und 8.500 Yen (62 Euro – 70 Euro), hier ist die Bühnenshow im Preis aber inbegriffen. Die Shows laufen jeweils um 17 Uhr, 19:30 Uhr und 22 Uhr.

Das Sailor Moon Shining Moon Tokyo wird am 15. August 2019 offiziell geöffnet. Ab dem 21. Juli können über die offizielle Webseite Plätze reserviert werden. Einem bestimmten Personenkreis stand diese Möglichkeit bereits vorher zur Verfügung, weswegen das Restaurant bis Ende Oktober bereits voll ausgebucht ist.

Quelle: Sailor Moon Shining Moon Tokyo

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück