Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Samurai-Dating-Spiel erobert die Herzen der Frauen in Japan

Samurai-Dating-Spiel erobert die Herzen der Frauen in Japan

Gegen Gebühr kann auch geheiratet werden

Wie wäre es mit einem Samurai-Kriegsherren aus der Sengoku-Periode als Freund? Ein Smartphone-Spiel, bei dem die User zwischen mehreren Kriegsherren aus dem 15. und 16. Jahrhundert auswählen können, hat mit seiner einfachen TV-Drama-ähnlichen Schein-Romanze die Herzen vieler Frauen erobert.

Es gab sogar Veranstaltungen, bei denen die Spieler ihre Lieblingscharaktere im Spiel heiraten konnten. „Er ist so cool“, sagt eine 31-jährige Frau aus der Präfektur Chiba mit einem Lächeln, als eine blonde Figur auf dem Bildschirm ihres Smartphones ihr ein Kommando gibt.

Legenden der japanischen Geschichte daten

Die Figur ist eine Darstellung des berühmten Tokugawa Ieyasu, mit dem Spitznamen „Tanuki Oyaji“ oder „der schlaue alte Mann“, der später zum Shogun der Edo-Periode (1603-1868) wurde.

Mehr zum Thema: 
Japanische Schüler programmieren eigenes Dating Spiel im Anime-Style

Die Spieler können Ieyasu und viele andere Legenden der japanischen Geschichte in „Tenkatoitsu Koi no Ran Love Ballad“ von dem in Tokyo ansässigen Spieleentwickler Voltage Inc. daten. „Ich liebe es, wie kalt, aber auch anhänglich Ieyasu ist“, sagte die Frau.

Im Game spielen die Spieler eine weibliche Protagonistin, die durch die Geschichte fortschreitet, indem sie Aktionen auswählt, die auf dem Bildschirm erscheinen. Ähnlich, als würde man einen Manga lesen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Viel Geld für eine Beziehung mit einem Samurai

Die Spieler können auch Beziehungen mit bis zu 10 Samurais haben. Manchmal müssen sie Gegenstände im Spiel kaufen, um die Herzen der Charaktere zu gewinnen. Die Frau aus Chiba hat an einem einzigen Tag Zehntausende von Yen für Einkäufe im Spiel ausgegeben, aber ihr Mann hat dafür volles Verständnis und unterstützt seine Frau.

„Mein Mann ist ein freundlicher Mann. Meine Zuneigung zu meinem Freund im Spiel ist eine Sache auf einer anderen Ebene“, sagte sie und fügte hinzu, dass ihre vielen romantischen Interessen im Spiel ihr Leben erhellt hätten. Seit der Veröffentlichung ihres ersten Dating-Simulationsspiels für Smartphones im Jahr 2006 hat Voltage Inc. über 100 Spieletitel veröffentlicht.

„Die Spiele sind bei berufstätigen Frauen und Hausfrauen von den 20er bis 40er Jahren verbreitet, weil sie sie auch ohne Spielkonsole spielen können“, sagte Firmen-Vizepräsidentin Nanako Higashi.

Lieblingsfigur heiraten? Kein Problem

Letztes Jahr organisierte Voltage eine Veranstaltung, bei der die Spieler eine Gebühr für die Einreichung eines gefälschten Registrierungsdokuments zahlen konnten, um Charaktere aus dem Spiel zu heiraten. Eine 43-jährige alleinstehende Frau, die in der Präfektur Okayama lebt, bezahlte für die Registrierung von Ehen mit insgesamt 10 Samurai-Figuren.

„Im wirklichen Leben laufen die Beziehungen nicht gut, was weh tut“, sagte sie. „In Spielen darf man sich mit zwei oder drei Personen gleichzeitig verabreden und selbst wenn es nicht gut ausgeht, kann man es noch einmal machen“, sagte sie.

Dating-Simulationsspiele fangen sogar an, die Herzen von Frauen in Übersee zu erobern. Die in Osaka ansässige Firma NTT Solmare Corp. hat in über 160 Ländern lokalisierte Versionen ähnlicher Apps herausgebracht, wobei der Schwerpunkt auf dem nordamerikanischen Markt liegt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

JT

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here