Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Schlafsäcke in Fischform versprechen eine ruhige Nacht

Haie, Orcas oder auch ein Krokodil sorgen nachts für Ruhe und Entspannung

Schlafsäcke in Fischform versprechen eine ruhige Nacht

Schlafen ist etwas, was für japanische Angestellte immer noch ein Problem darstellt, denn viele arbeiten so viel, dass sie kaum Zeit finden, zur Ruhe zu kommen. Auch bei Schülern ist der Leistungsdruck hoch. Lustige Decken, die auch als Schlafsäcke verwendet werden können, sollen die Japaner jetzt dazu animieren, wieder mehr zu träumen.

Tierisch gut Schlafen

Der japanische Händler Village Vanguard ist für sein kurioses Sortiment bekannt. Das Sortiment des Buch- und Kuriositätenhändlers umfasst skurrile Dinge wie Insekten-Snacks, sexy Unterwäsche, aber auch niedliche Hüte und schicke Sommer-Schuhe.

Mehr zum Thema:  Schlafmangel immer noch ein Problem bei japanischen Angestellten

Oftmals setzt der Händler auf Produkte, die von Tieren inspiriert wurden oder solche darstellen. Die Japaner haben seit jeher eine enge Verbindung zu Fischen, was sich auch immer wieder in Produkten mit Meeres-Bezug zeigt, wie kostenlose Masken-Abdeckungen in Form eines Thunfisches.

Fünf verschiedene Tierchen zum Kuscheln

Dieser Trend wird jetzt in japanischen Häusern fortgesetzt, denn neue Decken, die sich gleichzeitig auch als Schlafsäcke verwenden lassen, sehen so aus, als würde man von einem Meerestier verschluckt werden. Die Kunden von Village Vanguard haben die Wahl, sich entweder von einem Weißen Hai, einem Orca, einem Walhai, einem Clownfisch oder von einem Krokodil verschlingen zu lassen.

Jede Fisch-Decke ist etwa 170 mal 100 Zentimeter groß. Jede der fünf verschiedenen Versionen eignet sich sowohl für ein Nickerchen auf dem Sofa oder für ein ruhiges Träumchen im Bett. Alle Kuschel-Tierchen können über den Online-Shop von Village Vanguard ab sofort bestellt werden. Jede Decke kostet 3.300 Yen (26 Euro). Der Versand ist bisher nur in Japan möglich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren