• News

Anzeige

Starbucks Japan stellt Frappuccinos vor, die besonders Influencer-freundlich sind

Der Frühling ist da und mit ihm neue fruchtige Getränke bei Starbucks Japan. Gleich zwei neue Frappuccinos kommen demnächst in den Handel. Nicht nur die Geschmacksrichtung ist daran besonders, sondern ebenfalls die Influencer-Freundlichkeit.

Bei den neuen Frappuccinos handelt es sich um Zwillingssorten. Passend zum Frühling sind sie mit Erdbeeren verfeinert. Die erste Sorte trägt den Namen “Strawberry Very Much Frappuccino Red”. Er kommt mit Erdbeersahnebasis, Erdbeerfrüchten und Erdbeersirup. Sahne und Erdbeerpuder runden den Frappuccino ab.

Der fruchtige Zwilling trägt den Namen “Strawberry Very Much Frappuccino White”. Das Getränk wird mit weißem Mokka und zerbröckelten knusprigen Erdbeer-Macaron-Chunks zubereitet. Sahne und Erdbeerpuder sind ebenfalls das Topping für die Nascherei.

Beide Getränke kommen mit ihrem eigenen Hashtag, sodass Influncer auf ihren sozialen Accounts sofort zeigen können, was sie trinken. Mit #STRAWBERRYVERYMUCHFRAPPUCCINO__RED und #STRAWBERRYVERYMUCHFRAPPUCCINO__WHITE können Starbucksfan die Getränke ganz einfach online markieren.

Die Frappuccinos kosten umgerechnet 5,11 Euro und feiern ihren Verkaufsstart in Tokyo Roppongi. Zum Debüt sind sie nur vom 10. April bis 13. April in dem Pop-Up-Store im Tokyo-Midtown-Entertainment-Komplex erhältlich. Der Store bietet zusätzlich eine Fotoecke mit passendem Hintergrund für Fotos. Zudem ist der Strawberry Very Much Frappuccino noch in sechs weiteren Filialen im Roppongi-Stadtbezirk ab dem 10. April erhältlich. Ab dem 11. April ist das Getränk dann landesweit in allen Filialen kaufbar und bis zum 14. Mai verfügbar.

Starbucks Japan Frappuccinos 1
Pop-Up Store im Tokyo Midtown Entertainment Complex. Bild: PR Times

Quelle: PR Times

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Zebrastreifen-Glücksbringer aus Shibuya mit Hachiko als Schutz-Patron

Ein Glücksbringer aus Shibuya verbindet jetzt den bekannten Zebrastreifen der Region mit seinem wohl berühmtesten Haustier, Hachiko. Der Talisman mit diesen beiden Ikonen soll...

Japan entwirft Richtlinien, um Technologielecks an Universitäten zu verhindern

In vielen Fachbereichen sind Japans Universitäten an der internationalen Spitze. Zusammenarbeiten mit größeren Firmen oder Unternehmen sind dabei keine Seltenheit. Doch gerade bei ausländischen...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück