• News

Anzeige

Starbucks Japan stellt neue niedliche Trinkbecher vor

Obwohl der Sommer noch etwas auf sich warten lässt, bereitet sich Starbucks Japan schon auf die heiße Jahreszeit vor. Um die Kunden daran zu erinnern immer ausreichend zu trinken, stellte das Unternehmen kürzlich seine neue Reihe an Trinkbechern vor, die noch niedlicher sind als die bisherigen.

Das diesjährige Motto für die Sommer-Reihe 2019 lautet Summer Party. Gleich sechs neue Trinkgefäße sind in der Kollektion enthalten, die alle in einem besonders sommerlichen niedlichen Design gehalten sind. Das größte Interesse weckte bisher der Cold Cup Tumbler Cat Lid, der ungefähr 14,22 Euro kostet. Der Becher für kalte Getränke kommt mit einem bunten Design, Konfetti, Glitzer und einem Deckel mit Katzenohren.

Starbucks Japan Trinkbecher 1
Cold Cup Tumbler Cat Lid. Bild: Starbucks Japan

Erstaunlicherweise ist der Becher trotz des ausgefallenen Designs der günstigste in der Reihe. Dahinter folgt der Cold Cup Tumbler Frappuccino Party für 15,80 Euro, den es inklusive eines wiederverwendbaren Strohhalmes gibt. Der Handle Tumbler Happy für 17,38 Euro hat hingegen einen abnehmbaren Henkel und besitzt ein transparentes pinkes Design. Starbucks Lemon Cap and Lid Yellow Sunny Bottle und der Whip Lid Heat-Resistant Glass Cap Happy kosten beide 18,96.

Starbucks Japan Trinkbecher 1
Cold Cup Tumbler Frappuccino Party. Bild: Starbucks Japan

Starbucks Japan Trinkbecher 1
Handle Tumbler Happy. Bild: Starbucks Japan

Kaffeebecher und Schreibwaren

Die Sunny-Flasche kommt, wie der Name schon verrät, mit einem süßen Zitronendeckel aus Silikon. Der Becher hingegen hat einen Deckel in Form von Schlagsahne und enthält ebenfalls einen wiederverwendbaren Strohhalm. Der Frappuccino Pink Stainless To Go Logo Tumbler ist mit 26,07 Euro das teuerste Trinkgefäß. Er lässt sich dafür jedoch auch für heiße Getränke verwenden.

Starbucks Japan Trinkbecher 1
Lemon Cap and Lid Yellow Sunny Bottle. Bild: Starbucks Japan

Starbucks Japan Trinkbecher 1
Whip Lid Heat-Resistant Glass Cap Happy. Bild: Starbucks Japan

Starbucks Japan Trinkbecher 1
Frappuccino Pink Stainless To Go Logo Tumbler. Bild: Starbucks Japan

Doch nicht nur neue Trinkbecher gibt es in der neuen Reihe, ebenfalls kommen Federtaschen, Notizblöcke und andere Schreibwaren in den Handel. Natürlich alle in einem süßen Design, das zu der Getränkekarte passt. Insgesamt sind 15 neue Produkte seit dem 11. April in den Läden und online verfügbar. Wie üblich ist alles nur für kurze Zeit und limitierte Stückzahl verfügbar. Wer sich also einen der Becher schnappen will, sollte sich beeilen.

Starbucks Japan

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Stadtbus in Kobe überfährt mehrere Fußgänger

Ein öffentlicher Bus in Kobe überfuhr am Sonntag einen Fußgängerüberweg in der Nähe eines großen Bahnhofs. Dabei wurden zwei Menschen getötet und sechs weitere...

J-Village-Station feiert in Fukushima seine Eröffnung

Allmählich erholt sich Fukushima nach der nuklearen Katastrophe 2011. Fast alle evakuierten Orte sind wieder bewohnbar und die Menschen kommen zurück. Die Regierung versucht...

Auch interessant

50-Euro-Einkaufsgutschein für Wanamour.de zu gewinnen

Da heute Ostern ist, haben wir auch ein kleines Geschenk für euch. Mit etwas Glück könnt ihr einen 50-Euro-Einkaufsgutschein für den Onlineshop Wanamour.de gewinnen.Wanamour...

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück