• News
  • Podcast
Home News Lifestyle Starbucks Japan stellt neuen Classic Tiramisu Frappuccino vor
Anzeige

Starbucks Japan stellt neuen Classic Tiramisu Frappuccino vor

Starbucks Kunden in Japan haben Jahr für Jahr die Auswahl einer ständig wechselnden Reihe von limitierten Getränken. Diese reicht von Weihnachtsbaumspezialitäten über kalligraphisch inspirierte Getränke bis hin zu den jedes Jahr neuen einzigartigen Sakura Geschmackskombinationen. Und so ist auch der Classic Tiramisu Frappuccino nur für sehr begrenzte Zeit verfügbar.

Obwohl die vielen neuen und fantastischen Geschmackskreationen für jeden Kunden ein Highlight sind, gibt es aber auch Klassiker, die viele noch einmal probieren möchten. Zu diesen gehört das Tiramisu. 2013 brachte Starbucks erstmals einen weißen und nach Kaffee schmeckenden Tiramisu Frappuccino auf den Markt. Seitdem versuchten die Kunden immer wieder, den Geschmack mit den individuellen Optionen, die die Kette ihnen bietet, nachzustellen. Grund genug für das Unternehmen, es nochmal mit diesem Klassiker zu versuchen.

Während der ersten Version Cookies und weiße Schokoladenkuchen hinzugefügt waren, ist der neue Frappuccino klassischer angehaucht. Er orientiert sich eher an dem originalen Geschmack von Tiramisu. Es gibt eine gerade Linie mit einer Version, die in den Zutaten von alt bekanntem Tiramisu nicht abweicht. Dennoch hat sie etwas Besonderes. Es ist immerhin Tiramisu auf einem Frappuccino. Es soll jedoch den Kaffeegeschmack eines Tiramisu-Nachtischs imitieren. Daher verwendete Starbucks ein klassisches Tiramisu-Rezept. Bei diesem wird zunächst der Boden gebacken, dann in Kaffee eingeweicht und mit Kaffeesirup, Mascarpone und Eierpuddingbasis zum Getränk hinzugefügt.

Abgerundet mit Schlagsahne und Kakaopulver bleibt dieses Getränk dem ursprünglichen Rezept treu. Starbucks schafft so ein köstliches, klassisches Tiramisu-Dessert in einem Becher! Der Classic Tiramisu Frappuccino ist nur in der großen Größe für 590 Yen (ca. 4,70 Euro) zuzüglich Steuern erhältlich. Vom 20. März bis 10. April können Kunden ihn in den Starbucks-Filialen in ganz Japan erwerben. Also wenn ihr auch etwas davon kosten wollt, bleibt nicht viel Zeit.

Quelle: Starbucks Japan

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück