Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Starbucks Rösterei in Tokyo stellte eine Sakura-Kollektion vor

Das Angebot umfasst Becher, Flaschen aber auch Schmuck

Starbucks Rösterei in Tokyo stellte eine Sakura-Kollektion vor

In Japan rückt die Zeit der Kirschblüte näher. Um das zu feiern, stellte die Café-Kette Starbucks bereits seine Sakura-Kollektion mit passenden Getränken für dieses Jahr vor. Die Starbucks Reserve Roastery Tokyo in Meguro entschloss sich jetzt, eine eigene Kollektion zu gestalten. Diese umfasst neben, Tassen und Gläsern auch Schmuck. Die passenden saisonalen Backwaren und Getränke wird es ebenfalls geben.

Die Starbucks Reserve Roastery Tokyo liegt direkt am Fluss Meguro, im Frühling einer der schönsten Orte, um die Kirschblüten in Ruhe zu genießen. Um seine Besucher die Möglichkeit zu geben, von diesem Erlebnis eine bleibende Erinnerung mit nach Hause zu nehmen, ließ die Rösterei stylishe Tassen und Becher gestalten. Das richtige Getränk dafür stellte die Rösterei auf ihrem Instagram-Kanal vor.

Starbucks Rösterei stellt Sakura-Kollektion vor

Die Kollektion ist zwar nicht so umfangreich wie die von Starbucks, enthält aber trotzdem genug Waren, um eine schöne Auswahl zu ermöglichen. Diese Fan-Artikel sind allerdings nur direkt in Meguro, in ausgewählten Starbucks Reserve Stores oder über die Webseite der Rösterei erhältlich. Die Sakura-Kollektion umfasst verschiedene Trinkbecher, die je nach Material zwischen 3.000 Yen und 4.400 Yen (23,40 Euro bis 34,30 Euro). Selbstverständlich sind alle Becher in einem schönen Sakura-Rosa gehalten. Die passenden Gläser liegen preislich zwischen 2.800 Yen und 3.200 Yen (21,80 Euro und 25 Euro). Eine schicke Kühltasche in Blau gibt es für 3.200 Yen.

LESEN SIE AUCH:  Lindt Japan stellt aufwendige Sakura-Getränke mit Schokolade vor

Viele Menschen treffen sich draußen unter den blühenden Bäumen. Dafür wäre eine schöne Picknick-Decke sehr praktisch, die die Starbucks Reserve Roastery Tokyo ebenfalls für 5.500 Yen (42,90 Euro) ebenfalls anbietet. Es gibt auch Artikel, die nur exklusiv direkt in der Rösterei in Meguro zu bekommen sind. Dazu gehören eine hochwertige Trinkflasche aus Edelstahl im Sakura-Design für 4.600 Yen (35,90 Euro). Echte Blickfänger sind auf jeden Fall die Schmuckstücke der Rösterei. Die Halsketten mit hübschen Kirschblüten-Anhänger kosten 15.000 Yen (117 Euro), die passenden Armbänder liegen bei 13.000 Yen (101,40 Euro).

niedlicher Schmuck zur Kirschblüte
Sakura-Schmuck Bild: Starbucks Japan

Lecker durch die Zeit der Kirschblüte

Selbstverständlich bietet die Starbucks Reserve Roastery Tokyo in Meguro auch leckere Kirschblüten-Getränk an, darunter zum Beispiel ein spezieller Tee mit Kirschblüten oder ein besonderer Cocktail an der hauseigenen Cocktail-Bar. Außerdem können sich die Besucher über einen Sakura Macchiato, ein Sakura-Sahne Soda oder einen eigenen Sakura-Kaffee-Cocktail freuen. Die Getränke liegen im Preis zwischen 900 Yen und 2.000 Yen (sieben Euro und 15,60 Euro).

Die Rösterei beherbergt in ihren Räumen auch die Princi-Bäckerei, die sich an der Aktion ebenfalls beteiligt. Sie bietet verschiedene italienische Köstlichkeiten mit Sakura-Beilage an. Zwischen kleinen Sakura-Küchlein und einer ganzen Sakura-Torte gibt es alles, was das Herz begehrt. Die süßen Kreationen kosten zwischen 380 Yen und 720 Yen (drei Euro und 5,60 Euro). Wer den Weg nach Meguro nicht schafft, kann die Sakura-Süßigkeiten auch in ausgewählten Princi-Läden in Japan bekommen.

Princi Bäckerei stellt Sakura-Süßigkeiten vor
Italienische Leckereien von Princi Bild: Starbucks Japan

Aufgrund der aktuellen Situation und der Beliebtheit der Starbucks Reserve Roastery Tokyo empfiehlt es sich entweder besonders früh zu kommen oder vorher online einen schönen Platz direkt am Fenster zu reservieren, damit man garantiert einen ungestörten Blick auf die Kirschblüten genießen kann. Wegen der neuen Sakura-Kollektion und der saisonalen Angebote, rechnet die Rösterei mit noch mehr Besuchern als gewöhnlich.

Anzeige
Anzeige