Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleSumida-Aquarium feiert mit seinen Tieren und Gästen Halloween

Vor allem die Quallen erhalten ein neues gruseliges Design

Sumida-Aquarium feiert mit seinen Tieren und Gästen Halloween

Die verschiedenen Quallen-Arten im Sumida-Aquarium besitzen einige sehr interessante Fähigkeiten. Die einen sind hochgiftig, auch für Menschen, während andere als fast unsterblich gelten. Diese Eigenarten will sich das Aquarium zunutze machen und die Tiere in eine neue Ausstellung mit dem Titel „Quallen und Halloween“ einbinden.

Anzeige

Der Park lässt sich zu verschiedenen Feiertagen immer wieder neue Aktionen einfallen, bei denen auch die Tiere eine bedeutende Rolle spielen. Viele Menschen haben wegen ihres seltsamen Aussehens Angst vor Quallen.

Quallen-Geister zu Halloween

Während der Präsentation soll der besondere Charme der Tiere hervorgehoben werden. Ihr auffälliges Auftreten und ihre schwebende Erscheinung werden genutzt, um ihr geisterhaftes Aussehen zu unterstreichen und sie den Menschen ein wenig näherzubringen.

LESEN SIE AUCH:  Japanisches Aquarium sammelt Geld für Quallenkolonien

Als Veranstaltungsort wurde der sogenannte „Kaleidoskop-Tunnel“ genutzt, der 50 Meter lang ist und von oben bis unten mit rund 5.000 Spiegeln ausgekleidet. Diese reflektieren fluoreszierendes rotes und blaues Licht, um für eine echte Grusel-Stimmung zu sorgen. Entlang des Tunnels wurden achten Aquarien mit Quallen ausgestellt, die im Hintergrund mit Hexen, Fledermäusen und Kürbissen dekoriert wurden.

Quallen sind immer gruselig
Halloween mit Tieren Bild: Sumia-Aquarium

Sumida-Aquarium will auch Ängste nehmen

Vor diesem gruseligen Hintergrund schweben die Quallen und sehen dabei aus wie Geister, die in einer Halloween-Nacht umherspuken. Während der Aktion werden außerdem interessante Informationen über Quallen präsentiert. Darunter die Tatsache, dass Quallen kein Herz haben und viele Arten über mindestens 24 Augen verfügen. Gruselige Musik unterstreicht die gespenstische Stimmung noch weiter und sorgt dafür, dass sich alle Besucher dort zu Halloween mehr als gut aufgehoben fühlen.

Anzeige

Außerdem werden Workshops für große und kleine Besucher angeboten, die noch weiter in die Welt der Quallen entführen. Beim Basteln von Quallen-Mobiles können die kleinen Besucher zum Beispiel etwas über die verschiedenen Quallen-Arten lernen. Die Aktion läuft den ganzen Oktober durch, wobei die Workshops jeden Tag mehrmals angeboten werden. Wer ein Ticket für das Sumida-Aquarium hat, kann sich dann ordentlich gruseln und an allen Workshops teilnehmen.

Anzeige
Anzeige