Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Suntory bietet kostenlose virtuelle Whisky-Touren an

100 Plätze pro Sitzung

Suntory bietet kostenlose virtuelle Whisky-Touren an

Da Japan seinen zweiten Ausnahmezustand verlängert hat, wird es noch eine Weile dauern, bis die Menschen wieder einen Abend in einer Bar verbringen können.

Aber Whisky-Liebhaber können jetzt eine virtuelle Tour durch zwei der japanischen Suntory-Destillerien machen und sogar an virtuellen Whisky-Verkostungen teilnehmen.

Kostenlose Suntory-Tour

Sowohl die Yamazaki Distillery als auch die Hakushu Distillery sind derzeit für Besucher geschlossen. Derzeit bereiten sie sich darauf vor, im Mai neue Whiskys in limitierter Auflage herauszubringen und im März diesen Jahres den bei Fans beliebten Hakushu 12 Year zurückzubringen.

Mehr zum Thema:  Whisky aus Japan gewinnt Hauptpreis in "Jim Murrays Whisky-Bibel"

Um einen die Zeit zu vertreiben, bietet Suntory jetzt eine kostenlose virtuelle Tour durch die Brennereimuseen an, bei der man die Geschichte und den Prozess hinter Japans geliebten Whiskys bequem von zu Hause aus erleben kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beschreibungen und Audioclips sind an bestimmte Bereiche angehängt und man kann alles von Zuhause aus verfolgen. Leider sind diese Audioclips nur auf Japanisch verfügbar.

Für diejenigen, die in Japan leben, könnte die kostenpflichtige 60-minütige Live-Führung interessant sein. Die Führung ist ab dem 6. Februar verfügbar. Sie wird vorerst auch nur auf Japanisch durchgeführt, aber wenn man die Sprache spricht, kann man auch interagieren und dem Tourguide Fragen stellen. So, als wäre man selbst vor Ort.

Bild: Suntory
Bild: Suntory

Es sind insgesamt 100 Plätze pro Sitzung verfügbar und die Touren werden voraussichtlich an Wochenenden stattfinden. In den Kosten von 3.000 Yen (23,66 Euro) ist auch ein Whisky-Verkostungspaket enthalten, das einem per Post zugeschickt wird und das man während der virtuellen Tour genießen kann.

Einfach einen Platz auf der offiziellen Website buchen, damit man nichts verpasst.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren