Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleSynchronsprecher Takuya Eguchi - deutliche Worte zum "Virgin-Killing Sweater" Trend

Synchronsprecher Takuya Eguchi – deutliche Worte zum „Virgin-Killing Sweater“ Trend

Twitter-User in Japan überbieten sich aktuell mit Tweets zum sogenannten „Virgin-Killing Sweater“ und auch bei uns in Deutschland wurde das Thema bereits aufgegriffen.

Anzeige

Virgin-Killing SweaterWenn man sich den Sweater anschaut, dürfte es auch nicht verwundern, immerhin wird das Kleidungsstück für feuchte Träume bei einigen Männern sorgen.

Der Sweater wurde vor kurzen in einem chinesischen Onlineshop entdeckt und in Japan ist er der neuste Trend. Japanische User überfluten Twitter gerade mit Bildern im Manga-Stil, auf denen die Figuren nur mit einem „Virgin-Killing Sweater“ bekleidet sind.

Nun äußerte sich der Synchronsprecher Takuya Eguchi (My Teen Romantic Comedy SNAFU) zu diesen Trend und bezeichnete diesen als „Virgin-Killing Sweater Verrücktheit“.

Er schrieb, dass, als er über dieses Kleidungsstück nachdachte, es ihm wie eine „Eiserne Jungfrau“ vorkam. „Es sollte abgeschafft werden, Männer sind echte Idioten, guten Morgen“

Anzeige

Der Sweater Hype ist gar nicht so unnormal für Japan. Bereits im letzten Jahr lösten Dessous im Katzendesign von der chinesischen Firma Nonori einen ähnlichen Hype aus.

 

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Anzeige

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige