Anzeige
HomeNewsLifestyleteamLab hat veganes Ramen-Restaurant in Kyoto designt

Inspiriert von der japanischen Kalligrafie

teamLab hat veganes Ramen-Restaurant in Kyoto designt

Selbst Fleischliebhaber werden dieses vegane Restaurant ganz oben auf ihre Liste für ihre nächste Reise nach Kyoto setzen wollen. Das Vegan Ramen Uzu Kyoto wurde im März letzten Jahres in Zusammenarbeit mit teamLab eröffnet.

Nicht nur, dass das Essen frei von tierischen Produkten ist, das Restaurant bietet auch digitale Kunst, die einen umgibt und die man beim Genießen bestaunen kann.

Ramen mit verschiedenen veganen Brühen

Die schwarz-weiße Kunst mit dem Titel „Reversible Rotation“, die auch im teamLab Borderless Museum in Tokyo zu finden ist, ist von japanischer Kalligrafie inspiriert.

LESEN SIE AUCH:  teamLab kündigt Licht-Installation Anfang Januar im japanischen Garten in Ibaraki an

Um dem Werk die wohlverdiente ungeteilte Aufmerksamkeit zu schenken, ziert nichts anderes die Wände und Tische des Restaurants, sodass die Gäste die bewegte Kunst beobachten können, die sich auf der glatten schwarzen Oberfläche der Tische spiegelt.

Eingangsbereich des Restaurants.
Eingangsbereich des Restaurants. Bild: Instagram/ veganramen_uzu_kyoto

Was das Essen angeht, so gibt es die Ramen in verschiedenen Brühen, von einer leichten Shoyu-Basis, die mit Seetang und Shiitake-Pilzen gekocht wird, bis hin zu herzhafteren Suppen auf Misobasis.

Ramen.
Ramen. Bild: Instagram/ veganramen_uzu_kyoto

Es gibt sogar Nudeln im Tsukemen-Stil, die in einer kräftigen und würzigen Brühe mit aromatischem Sansho-Pfeffer serviert werden. Natürlich bietet die Speisekarte hier mehr als nur Nudeln. Man kann die Mahlzeit auch mit einer Beilage aus pflanzlichem Oshizushi (gepresstes Sushi) ergänzen oder gönnt sich als Nachtisch ein Dessert aus pflanzlichem Vanilleeis mit hausgemachter Matcha-Sauce.

Tsukemen.
Tsukemen. Bild: Instagram/ veganramen_uzu_kyoto

Insgesamt gibt es 16 Sitzplätze, aber die Atmosphäre im Speisesaal ändert sich je nach Belegung. Sobald ein Gast einen freien Platz einnimmt, wird sein Platz beleuchtet, so dass er effektiv Teil der Ausstellung wird.

Das Vegan Ramen Uzu Kyoto hat derzeit wegen des Coronavirus kürzere Öffnungszeiten. Das Mittagessen gibt es von 11.30-10 Uhr und das Abendessen von 18-10 Uhr. Das Restaurant erlaubt keine Kinder unter 6 Jahren.

Mehr Informationen gibt es auf dem offiziellen Instagram-Account des Restaurants.

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen