Stats

Anzeige
Home News Lifestyle teamLab zeigt den Geist von Weihnachten mal etwas anders

teamLab zeigt den Geist von Weihnachten mal etwas anders

Interaktiver Weihnachtsbaum aus Kugeln

teamLab, die das beliebte Digital Art Museum Borderless in Tokyo betreiben, zeigen den Geist von Weihnachten mal etwas anders.

Diesmal im Einkaufszentrum VenusFort, einem Einkaufszentrum von Odaiba. Das Einkaufszentrum selbst ist mit seiner surrealen künstlichen Himmelsdecke und dem großartigen venezianisch inspirierten Interieur ein interessanter Ort für faszinierende digitale Kunst.

Geister der Weihnacht von teamLab gewohnt interaktiv

Die Installation besteht aus beleuchteten Kugeln, die sich in einer nicht strukturierten Weise aufgebaut wurden. Obwohl viele Kunstwerke mit einem unverkennbaren „Nicht anfassen“ versehen sind, ist die Interaktivität eines der Hauptmerkmale der Arbeiten von teamLab.

Mehr zum Thema: 
DIGITAL ART MUSEUM von TeamLab kommt nach Hamburg

Bei „Der Baum der schwingenden Farben des Lebens“ können Betrachter die beleuchteten Kugeln berühren und die Kunst beeinflussen. Wenn eine Kugel berührt wird, ändert sie ihre Farbe, dies beeinflusst auch den Farbton und die Töne der umgebenden Kugeln und führt zu einer Kettenreaktion.

Der interaktive Baum von teamLab
Der interaktive Baum von teamLab

Auch traditionelle „Snow Wish“-Beleuchtung im VenusFort

Der Baum von teamLab wird vom 30. November bis 1. März 2020 auf dem Olive Plaza in der VenusFort (2. Etage) aufgestellt, um eine alternative Winterbeleuchtung zu ermöglichen.

Wer die traditionelle festliche Stimmung bevorzugt, der findet vom 30. November bis zum 25. November, in der 2. Etage des VenusFort, eine passende Dekoration namens „Snow Wish“.

Die traditionelle Weihnachtsdekoration des Venus Fort
Die traditionelle Weihnachtsdekoration des VenusFort

Passend dazu bietet das VenusFort auch wieder Menüs, um den Gaumen der Besucher zu erfreuen.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite des Venus Fort.

Pressemitteilung

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück