Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Tokyo Banana stellt riesige Pikachu-Dakimakura vor

Die großen Kuschelkissen werden allerdings nicht verkauft

Tokyo Banana stellt riesige Pikachu-Dakimakura vor

Die kleinen Tokyo Banana-Süßigkeiten gelten als eines der beliebtesten Mitbringsel von Besuchern der japanischen Hauptstadt. Die Leckerei ist deswegen mittlerweile weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Es handelt sich dabei, um bananenförmige Biskuits, die mit einer Mischung aus Bananen- und Milchcreme gefüllt sind.

Die süßen Mitbringsel haben es auch schon zu allerlei Kooperationen gebracht, so gab es bereits zwei Kooperationen zwischen den süßen Souvenirs und KitKat in Japan. Die letzte große Kooperation ging aber in eine ganz andere Richtung, denn holte sich niedliche Unterstützung in Form von Pikachu und Evoli.

Pokémon Tokyo Banana in ganz Japan

Im Zuge der Zusammenarbeit wurden die beliebten Souvenir-Süßigkeiten in zwei neuen Geschmacksrichtungen, passend zu den prominenten Pokémon, auf den Markt gebracht. Da das Pokémon-Franchise schon überall in Japan seine Spuren hinterlassen hat, wurden die speziellen Pokémon-Variationen der lokalen Süßigkeit auch überall im Land im Handel angeboten.

LESEN SIE AUCH:  Pikachu und Evoli Tokyo Banana jetzt im Seven-Eleven erhältlich

25 Pikachu Tokyo Banana-Fans haben jetzt die Möglichkeit, sich eine extragroße Version der Leckerei zum Knuddeln nach Hause zu holen, vorausgesetzt das Glück ist ihnen holt. Der Hersteller der Souvenir-Süßigkeit verlost 25 riesige Knuddel-Kissen-Plüsch-Versionen der beliebten Geschmacksrichtung Tokyo Banana Pikachu.

Tokyo Banana Pikachu-Design
Pikachu-Design Bild: Tokyo Banana

Gewinnspiel für fleißiger Zwitscherer

Die Pikachu Mega Dakimakura (riesigen Pikachu-Kissen in Tokyo Banana-Form) sind eine äußerst flauschige Nachbildung der Süßigkeit, die allerdings genauso fluffig und formbar sein soll wie der Original-Mini-Kuchen. Auch der Herzförmige Schwanz, der auf der Rückseite der Küchlein zu finden ist, wurde für die Kissen-Version übernommen.

Das Dakimakura misst 120 Zentimeter und ist damit genauso große, wie fünf hochkant übereinandergestapelte Tokyo Banana-Schachteln. Das Gewinnspiel rund um die Riesen-Kissen läuft noch bis zum 17. April über Twitter. Dazu muss einfach der Gewinnspiel-Tweet retweetet werden.

Anzeige
Anzeige