Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Traditionelle japanische Süßigkeiten im Goldfisch-Design

Erfrischender Sommergenuss

Traditionelle japanische Süßigkeiten im Goldfisch-Design

Traditionelle japanische Süßigkeiten und Desserts werden ‚wagashi‘ genannt. Mit eindeutig japanischen Zutaten und Geschmacksrichtungen wie Matcha, Adzuki-Bohnen und Kinako unterscheiden sie sich völlig von ihren Pendants auf anderen Kontinenten.

Wagashi sind die perfekte Begleitung für eine Tasse grünen Tee, wenn man eine erhabene japanische Teestunde genießen möchte, aber sie schmecken nicht nur exquisit, sondern bieten oft auch eine schöne Präsentation.

Erfrischende Süßigkeit

Die meisterhaften Konditoren von Wagashi lassen sich von verschiedenen Aspekten der japanischen Kultur inspirieren, darunter auch von der großen Ehrfurcht vor den verschiedenen Jahreszeiten, weshalb man oft Süßigkeiten speziell für verschiedene Jahreszeiten findet.

Mehr zum Thema:
115 Jahre alte Süßigkeit aus Niigata neu entdeckt

Wenn man an den idealen Sommergenuss denkt, fällt einem sicherlich das Wort „erfrischend“ ein und so wollte der japanische Süßwarenhersteller Kasho Seikanin die perfekte kühlende Szene in Wagashi-Form darstellen, in der wunderschön gearbeitete Goldfische in klarem Wasser schwimmen.

Wagashi, traditiondelle Süßigkeit aus Japan
Perfekt für eine Sommer-Teezeremonie. Quelle: PR Times

Sie entschieden sich für ein geleeartiges Bonbon namens Yokan, das normalerweise aus roter Bohnenpaste, Zucker und Agar Agar hergestellt wird und in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich ist. Die Zutaten werden zu einem Block gehärtet und in Scheiben geschnitten serviert. Die Textur ähnelt einer Paste und kann oft als Teil einer Teezeremonie angesehen werden.

Wagashi online erhältlich

Für dieses besondere Sommervergnügen ist der untere Teil des Yokan grün-blau bewölkt, um den Eindruck eines Sees oder Teichs zu erwecken, während der obere Teil durchscheinend ist, um die herumschwimmenden Fische zu zeigen. Dieses zweifarbige Design des Bonbons lässt die Szene noch dreidimensionaler und realistischer wirken.

Obwohl diese Süßigkeit viel zu ästhetisch ist, um sie einfach nur zu konsumieren, reicht zum Glück ein Blick auf die erfrischenden Farben aus, um uns in den heißen Sommermonaten abzukühlen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Aber wenn man ein paar davon einpacken möchte, werden sie ab Mitte August im Online-Shop von Kasho Seikanin erhältlich sein, zusammen mit vielen anderen wunderbaren Wagashi-Kreationen, die auf dem offiziellen Instagram präsentiert werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige