• News
Home News Lifestyle U.S. Burger-Kette Shake Shack eröffnet Filiale in Kyoto
Anzeige

U.S. Burger-Kette Shake Shack eröffnet Filiale in Kyoto

Vor nicht allzu langer Zeit gab die in den USA beliebte Burger-Kette Shake Shack ihr Japan-Debüt. Auch hier erfreuen sich die u.s.-amerikanischen Kreationen größter Beliebtheit. Das liegt vor allem daran, dass die Geschäfte sich stark auf den Geschmack der japanischen Kunden einstellten und so zum Beispiel im Frühling einen Shackura Shake mit Kirschblüten anboten.

Jetzt macht sich die Burger-Kette auf, Kyoto zu erobern. Schon bald soll in der alten japanischen Hauptstadt eine neue Niederlassung ihre Pforten öffnen. Auf der Speisekarte stehen unter anderem exklusive Matcha-Leckereien mit Matcha aus Kyoto. Auf diese Weise möchte Shake Shack die historische Bedeutung der Region für den Anbau von Tee würdigen.

Den Auftakt bildet ein Uji Matcha Shake, der in Zusammenarbeit mit Itohkyuemon, einem Anbieter für luxuriösen Grünen Tee entstand. Der moderne Shake feiert die traditionelle Verbindung zu Kyoto mit der Tatsache, dass der Uji-Tee nicht nur aus der Region um Kyoto stammt, sondern auch auf traditionelle Weise im Steinmörser per Hand gemahlen wird. Nur so kann eine Qualität erreicht werden, wie die Kunden sie von Itohkyuemon erwarten.

Jeder Shake wird nach einem festgelegten Ritual zusammengestellt, um eine hohe Qualität zu gewährleisten. Die Basis bildet ein klassischer Vanille-Shake, der allerdings ohne weitere Toppings auskommt, um den reichen Geschmack und den speziellen Duft des Matchas aus Kyoto zu erhalten.

Matcha Kreationen aus Kyoto
Bild: Shake Shack

Der Kyoto Cookie Crete entstand in Zusammenarbeit mit dem in Kyoto bekannten Café Jouvencelle. Der Laden ist für seine westlichen Desserts, hergestellt aus japanischen Zutaten über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Der Kyoto Cookie wird nur in der Niederlassung in Kyoto angeboten und besteht aus einer gefrorenen Pudding-Mischung, die mit den charakteristischen Keksen von Jouvencelle überzogen sind. Durch die Beimischung von leicht bitterem Uji Matcha und einer großzügigen Portion Schokolade entsteht eine aromatische Mischung. Abgerundet wird das Dessert mit einer Marshmallow-Sause und getrockneten Erdbeeren.

Die neue Niederlassung von Shake Shack öffnet am 28. März seine Pforten und wird sich im Shijo-Karasume Stadtviertel von Kyoto ansiedeln.

Quelle: PR Times

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück