Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleUngewöhnliche Partnersuche – Frühstücksclub unterstützt alleinstehende Senioren in Japan

Ungewöhnliche Partnersuche – Frühstücksclub unterstützt alleinstehende Senioren in Japan

Seit 2017 hilft der Frühstücksclub in Chiba alleinstehenden Senioren bei der Partnersuche, was immer mehr Teilnehmer anlockt.

Anzeige

Die monatliche Versammlung wurde von einer gemeinnützigen Organisation in Nagareyama, in der Präfektur Chiba, gegründet. Über ein gebührenfreies Matching-System sollen Singles die Möglichkeit haben, einen potentiellen Partner zu finden und durch das gemeinsame Kochen soll eine Plattform zum Kennenlernen geboten werden.

Die Organisation habe festgestellt, dass es einen großen Bedarf für diese Art von Service gibt, da immer mehr ältere Menschen aufgrund von höheren Scheidungsraten alleinstehend leben.

Das „Senior Cafeteria“-Programm wird auch von der Stadtverwaltung subventioniert und konnte bereits einige Menschen erfolgreich zusammenführen.

Anzeige

Die Gründer dieser Veranstaltung hoffen nun, dass die Idee Schule macht und in ganz Japan weitere „Frühstücksclubs“ gegründet werden.

Quelle: Kyodo News

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuste Artikel