• News
Home News Lifestyle Universität Kyoto und Yellow Hat erstellen Verkehrssicherheitsvideo für Katzen
Anzeige

Universität Kyoto und Yellow Hat erstellen Verkehrssicherheitsvideo für Katzen

Obwohl Japan letztes Jahr ein neues Rekordtief an Verkehrsunfällen verzeichnete, kommt es nach wie vor zu Tausenden Unfällen. Passanten sollten deswegen nicht unvorsichtig im Verkehr sein. Japans größte Autoservicekette, Yellow Hat, ist der Ansicht, dass Tiere ebenfalls auf den Verkehr achten sollen. Sie erstellten deswegen nun ein Verkehrssicherheitsvideo für Katzen.

Das ungewöhnliche Video entstand zusammen mit den Tierpsychologen der Universität Kyoto. Professor Kazuo Fujita war dabei der leitende Kopf, der ein Experte für Zoologie und Kognitionswissenschaft. Er half mit seinem Team das Video so zu gestalten, dass es Katzen besonders interessant finden.

So gibt es in dem Video viele sich bewegende Objekte und der Sprecher miaut nur. Neben echten Katzen kommen dabei ebenfalls Katzenhandpuppen, Menschen in Katzenkostümen und einfach Bilder mit Katzen zum Einsatz. Im Hintergrund ist Musik mit Vogelgezwitscher und Sinuswellen-Klangmuster zu hören, die an das Quietschen von Mäusen erinnert. Für Menschen wirkt das Gesamtergebnis ziemlich merkwürdig, bei den flauschigen Vierbeinern soll es allerdings gut ankommen. In Testvideos ist zumindest zu sehen, wie Katzen sehr interessiert das Video verfolgen und kommentieren.

Autofahrer sollen ebenfalls von den Katzen lernen

Trotz alledem hat Yellow Hat und die Universität die Menschen nicht vergessen. Deswegen enthält das Verkehrssicherheitsvideo Untertitel in Japanisch, damit die Besitzer der Katzen wissen, was ihre Lieblinge anschauen. Gleichzeitig zeigt das Video den Autofahrern, wie Katzen im Verkehr denken. So erklärt es, dass Katzen gerne auf warmen Gullydeckeln dösen oder in Dämmerung auf die Jagd gehen. Hupen und Fernlicht helfen dabei nicht immer, sie zu verschrecken und Autofahrer sollen deswegen ebenfalls langsam fahren. Das kleine Filmchen soll demnach ebenfalls helfen, tödliche Unfälle mit Katzen zu minimieren, indem Autofahrer die Tierchen besser verstehen.

Quelle: Yellow Hat

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück