Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Veganer Bubble Tea in Harajuku vorgestellt

Veganer Bubble Tea in Harajuku vorgestellt

Sojamilch als Alternative

In Harajuku gibt es so viele Stände für Bubble Tea, dass es fast aussieht, als würden die Menschen dort nichts anderes trinken. Aber das Mischgetränk entwickelt sich auch immer weiter.

Um sich gegen die bei Touristen sehr beleibten Stände in der Großstadt Tokyo durchsetzen zu können, setzen die Hersteller in Harajuku auf neue und außergewöhnliche Kreationen, wie Käse-Tee, Garten-Tee mit Bonsai-Extrakt oder Sonnenschutz, den man trinken kann.

Die nächste Stufe in diesem Wettbewerb erklimmt das Café Botanist. Die Marke ist eigentlich auf Haar- und Körperpflegeprodukte spezialisiert, hat im Hafen von Harajuku seine Palette aber um ein eigenes Café erweitert. In der Region ist das Café bekannt für seine bekömmlichen Getränke und Desserts, die angeblich die Schönheit fördern und zur Entgiftung des Körpers beitragen. Dem Mix aus äußerst wirksamen Supernahrungsmitteln und frischen Zutaten werden weitere gesundheitsfördernde Effekte nachgesagt. Jetzt nutzt Botanist sein Fachwissen, um einen leckeren Bubble Milch Tea auf den Markt zu bringen, der sogar für Veganer geeignet ist.

Bubble Tea Stand
Bild: Botanist

Bubble Tea mit Sojamilch oder richtiger Milch

Der Bubble Tea-Stand befindet sich im ersten Stock des Cafés und ist somit separat platziert. Aktuell bietet er zwei Geschmacksrichtungen an. Die Botaniker kombinieren Kugeln aus braunem Tapioka-Zucker mit Tee der Marke Bull Pulu. Der taiwanesische Bubble Tea gilt als besonders wohlschmeckend. Wer nicht unbedingt die vegane Version bevorzugt, kann sich auch einen normalen Bubble Tea mit Milch bestellen.  Für Veganer steht ein besonders hübsch blau gefärbter Schmetterlingserben-Tee mit Sojamilch auf der Speisekarte.

Allerdings begrenzt das Café in Harajuku sein spezielles Angebot auf aktuell nur 100 Becher pro Tag. Das Angebot gilt auch erst einmal nur bis zum 31. August. Da das Botanist-Café allerdings für seine veganen und vegetarischen Gerichte bekannt ist, machen sich viele Kunden Hoffnung darauf, bald neue und vor allem mehr verschiedene Sorten veganen Bubble Tea bestellen zu können.

Quelle: Pressemitteilung

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück