• News
  • Podcast
Home News Lifestyle Vereinigung für Anime-Tourismus eröffnet drittes Informationszentrum in Tokyo
Anzeige

Vereinigung für Anime-Tourismus eröffnet drittes Informationszentrum in Tokyo

Die Vereinigung für Anime-Tourismus (Anime Tourism Association) eröffnete ihr drittes Informationszentrum für ausländische Touristen im Kadokawa-Fujimi-Gebäude.

Die Anime Tourism Association wurde 2016 gegründet, um Touristen über Anime-Hotspots zu informieren. Dafür wird jedes Jahr eine Liste mit 88 Orten, die in Anime vorkommen, erstellt. Das Konzept der 88 Anime-Orte wurde nach dem Vorbild von Shikokus 88 Tempeln, die man besucht haben sollte, konzipiert.

Neben der Ausstellung der 88 Spots wurde zur Eröffnung auch die „Dengeki Bunko 25th Anniversary x Anime Tourism Association Spring Special Exhibition“ vorgestellt.

e5edf68d370f3e9fee912c01726678091550810082_full

Die Ausstellung zeigt 25 der beliebtesten Dengeki Bunko Charaktere mit verschiedenen Artworks, Figuren und Monitoren.

Vereinigung für Anime-Tourismus eröffnet drittes Informationszentrum in Tokyo

Quelle: Pressemitteilung

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück