Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Vergnügungspark Seibuen kündigt große Wiedereröffnung im Frühling an

Der Park präsentiert sich in einem völlig neuen Look und mit neuen Attraktionen

Vergnügungspark Seibuen kündigt große Wiedereröffnung im Frühling an

Der Vergnügungspark Seibuen in Saitama feiert in diesem Jahr sein 70-jähriges Jubiläum. Passend dazu entschloss sich der Park, sein historisches Gelände neu zu gestalten. Allerdings wählte man dafür ein altes Design, das auf dem Stadtbild Tokyos in den 1960er-Jahren basiert.

Das neue Design enthält alles, was man vom Tokyo der damaligen Zeit erwartet. Es gibt Restaurants, die eher altmodisches Essen wie Spaghetti Napolitan und Kroketten servieren und eine historische Straßenbahn rumpelt über das Gelände. Die Straßenbahn des Vergnügungsparks wurde einem Modell aus Nagasaki nachempfunden, die dort einst durch die Straßen tuckerte.

Vergnügungspark mit historischem Flair

Verschiedene Live-Performances entführen die Besucher in die damalige Zeit und versetzen sie in eine typische Old-School-Shotengai (Einkaufsstraße). Insgesamt sollen sich die Besucher an eine Zeitreise zurück in die Vergangenheit erinnert fühlen.

LESEN SIE AUCH:  Nintendo World öffnet offiziell am 4. Februar 2021

Die Renovierung in der letzten Zeit sorgte aber für mehr als nur ein neues Design für das Gelände. Nachdem die Besucher das historische Tokyo verlassen haben, erwarten sie moderne Attraktionen wie ein Riesenrad, ein Karussell und das bisher bekannteste Fahrgeschäft des Parks – das Kraken-Karussell.

Für seine neue Attraktion holte sich Seibuen tatkräftige Unterstützung. Der japanische Anime-Regisseur und Visual Effekts-Künstler Takashi Yamazaki ist für die neueste Erweiterung des Angebots verantwortlich. Das Fahrgeschäft wird in einem Gebäude installiert, das ebenfalls einem Kino aus den 1960er-Jahren ähnelt. Damit spielt man direkt auf die beliebteste Unterhaltungsform Japans in der Nachkriegszeit an.

Seibuen für neue und alte Fans

Seibuen passt sein Angebot auch stets an die Jahreszeiten an. Im Sommer begeistert der Vergnügungspark mit einem riesigen Pool große und kleine Besucher, während man im Winter auf farbenfrohe Illuminationen setzt. Seit November 2020 war der Park wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Auf der offiziellen Webseite wurden allerdings schon die künstlerische Vorlage für die Neubauten veröffentlicht, sodass sich die Japaner ein Bild davon machen können, was sie demnächst in Seibuen erwartet.

Die offizielle Wiedereröffnung ist für das Frühjahr 2021 angekündigt, ein genaues Datum steht bisher allerdings noch nicht fest. Die langjährigen Fans der Parks fiebern schon darauf, das neue Design zu bewundern und auch der eine oder andere neue Besucher wird sich gewiss gern in die Welt des historischen Tokyo entführen lassen.

neues Design für Tradtions-Vergnügungspark
Neues Design mit historischem Anstrich Bild: Seibu Railway Co., Ltd.

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen