Stats

Anzeige
Home News Japanischer Lifestyle Virtuel YouTube-Star Kizuna Ai bekommt eigene TV-Show

Virtuel YouTube-Star Kizuna Ai bekommt eigene TV-Show

Kizuna Ai ist rund um den Erdball sehr beliebt, die Figur ist auf YouTube besonders für ihre Let’s Plays und Vlogs bekannt. Mittlerweile hat sie über 1,4 Millionen Abonnenten.

Nun wurde angekündigt, dass der virtuelle YouTube Star ab dem 6. April eine eigene TV-Show bekommt. In der Show wird Ai als Gastgeber die neusten Trends in der Musik, Anime, Gaming und Internet vorstellen.

Der Produzent der Show entdeckte Ai über ihren YouTube-Kanal und war beeindruckt, dass der Charakter viel Talent hat. Ursprünglich wurde geplant, dass die Show für das Internet produziert wird, aber nach einigen Überlegungen entschied man sich für das Fernsehen.

Die YouTube Show wird mit einer Bewegungserkennung erstellt, die den Menschen in einen Anime-Avatar verwandelt.

Neben der TV-Show kündigte die Good Smile Company an, dass Ai auch eigene Nendoroids bekommen wird.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

2 Kommentare

  1. Ich hab schon lange den Kanal von Kizuna Ai deabonniert.
    Im Grunde genommen sind ihre Videos nur dazu da, damit sie eben ihre cuteness zeigt und zu allem immer nur „kawaii“ und „daisuki“ sagt, eben wie so ein typisches Idol, dass immer auf süß und unschuldig machen muss, aber inhaltlich sind die Videos mehr als nur mau. Da gleicht sich ein Video nach dem anderen. Ein richtiger Content wird da nicht geboten oder es ist einfach nur langweilig. Ich hab schon vor einem halben Jahr aufgehört, ihre Videos anzuschauen.

    Ich gönn mir lieber so Anime-Youtuberinnen wie z.B. Kaguya Luna, die ist wenigstens lustig und ist ganz nach meinem Ermessen. Über ihre Videos lach ich eher als über die von Kizuna Ai.

  2. Krasser scheiß damit hat der Macher wahrscheinlich nicht gerrechnet. Ich gönn ihm oder ihr das und würde gerne eine show davon sehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige