Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleVirtuelle Reisebegleiter verhelfen zum perfekten Japan-Trip

Die Avatare richten sich nach den Wünschen der Kunden

Virtuelle Reisebegleiter verhelfen zum perfekten Japan-Trip

Wegen der fortschreitenden Corona-Pandemie gehen aktuell die virtuelle und die reale Welt immer mehr ineinander über. Immer mehr Menschen tummeln sich als Avatare in der Online-Welt. Ein Reise-Service aus Japan stellt jetzt auch digitale Reisebegleiter zur Verfügung, die den Nutzern helfen, ihre Traumreise zusammenzustellen.

Anzeige

Die Kinki Nippon Tourist Co. ist ein großes japanisches Reiseunternehmen, das noch in diesem Monat mit einem neuen Service an den Start gehen will. Die „Tabi no abata konsherujyu“ („Avatar-Concierges für die perfekte Reise“) beraten ihre Kunden nicht nur dabei, für sie die perfekte Reise zu finden, sie helfen auch bei der Buchung und versuchen auch Sonderwünsche zu erfüllen. Der Service soll einfach per Smartphone oder Laptop genutzt werden.

Virtueller Rundum-Service

Die Avatar-Reisebegleiter verfügen über ein breites Wissen über die Region, für die sie zuständig sind. Sie kennen sich mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten aus, haben aber ebenfalls den einen oder anderen Geheimtipp, den sie gern weitergeben. Auch über kulturelle Höhepunkte, wie Festivals oder besondere Feiern, wissen die Planer Bescheid. Wer Hinweise zu einem guten Restaurant oder einem besonders angesagten Souvenirshop braucht, wird gleichermaßen optimal beraten.

LESEN SIE AUCH:  Japans Host-Clubs steigen mit neuer App auf digitale Gesprächsrunden um

Alle Concierges nehmen für sich in Anspruch, die wichtigsten Tourismus-Prüfungen für ihre Gebiete erfolgreich abgelegt zu haben, um ein breites Wissen über Sightseeing-Ziele, Kultur, Geschichte, Lifestyle oder auch Speisen und Getränke anbieten zu können. Optisch sind die professionellen Planer selbstverständlich auch an ihre Präfektur angepasst. Alle elf virtuellen Avatare sind individuell gestaltet und vertreten die sieben Regionen und drei Spezialgebiete Japans.

Reiseführer für alle wichtigen Regionen Japans

Die Hauptregionen sind Hokkaido, Okinawa, Kyoto, Tokyo, Iseshima und Hokuriku. Die anderen drei Avatare sind für alle anderen Regionen des Landes zuständig und betreuen Kreuzfahrten. Sie planen auch für Kinki-Mitglieder exklusive Urlaube in Japan. Um einen der Online-Concierges sprechen zu können, muss über die Webseite des Services ein Zeitfenster gebucht werden.

Anzeige

Der Nutzer wählt einfach die Region aus und gibt seine Reisedaten sowie ein Zeitfenster für die kostenfreien Beratung ein. Aktuell sind Zeiten zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr buchbar, wobei die Webseite nur auf Japanisch vorliegt. Wer vorher einen Termin vereinbart, erhält zeitnah vorher eine Mail zur Erinnerung.

Concierges für Japan
Virtuelle Reise-Experten für Japan Bild: Kinki Nippon Tourist Co.
Anzeige
Anzeige