Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Weg vom PC - neues Game in Japan macht die reale Welt...

Weg vom PC – neues Game in Japan macht die reale Welt zum Ego-Shooter

In Zeiten von Fortnite sind Ego-Shooter wieder so beliebt wie eh und je, man sitzt gemütlich am PC oder der Konsole und spielt eine Runde mit Freunden. Ein netter Zeitvertreib, aber die Bewegung bleibt dabei außen vor. Mit X-Tag ändert sich das nun aber, denn das Spiel findet in der realen Welt statt.

X-Tag bietet natürlich alle beliebten Modi, wie Team-, oder Battle-Royal, eine große Auswahl an Waffen und natürlich Power-Ups. Das Spiel benötigt ein Smartphone, denn X-Tag nutzt das Smartphone um die Welt darzustellen. Dafür wird es in eine Light Gun geklemmt und fungiert als Display. Das Spiel ist also ein Lasertag-Game, das man überall spielen kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Reichweite der Light Gun liegt bei ca. 50 Meter und sie wird von zwei AAA-Batterien angetrieben. In das Display passen laut des Herstellers alle aktuellen Smartphones.

Mit einer kostenlosen App, die jeder Spieler installiert haben muss, wird dann das Spielfeld auf dem Handy dargestellt. Teamkollegen werden dank GPS-Tracking des Handys angezeigt. Power-Ups erhält man, wenn man bestimmte Punkte auf der Karte erreicht.

Der Preis für eine Light Gun liegt bei 5.400 Yen (ca. 42 Euro) und kann ab sofort vorbestellt werden. Der Versand folgt im Dezember. Ob das Spiel allerdings gut ankommt, bleibt fraglich. Trotz der großen Spielwelt fehlt, für viele Online-Gamer, etwas Elementares: Das Spielen mit Menschen aus aller Welt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here