Stats

Anzeige
Home News Japanischer Lifestyle Weißer japanischer Poncho verwandelt Mädchen in Märchen-Prinzessinnen

Einmal als Schneewittchen durch den Regen wandeln

Weißer japanischer Poncho verwandelt Mädchen in Märchen-Prinzessinnen

Im Juni beginnt in Japan die Regenzeit – Tsuyu genannt. Um sich darauf vorzubereiten, bietet Village Vanguard einen süßen Regen-Poncho an. Das Unternehmen, das für seine fantasievollen und kuriosen Kreationen bekannt ist, nimmt pünktlich für die feuchte Zeit des Jahres eine ganze Reihe einteilige Kleider ins Angebot auf, damit jeder trocken durch die Regenzeit kommt.

Ein besonderer Augenschmaus für die japanischen Fans stellt gewiss ein Regen-Poncho, basierend auf der Disney-Figur Schneewittchen, dar. Diesen nahm Village Vanguard als Ergänzung für eine Design-Reihe „Favorite“ ins Angebot auf.

Obwohl eine Vielzahl an Rüschen und Spitzen den Mantel zieren, besteht er grundsätzlich aus elastischem Polyester, der sich perfekt für nasses und schwüles Wetter eignet. Obwohl der Poncho eine äußerst süße Alternative zum klassischen Regenmantel darstellt, bewirbt Village Vanguard ihn eher als Outfit für Cosplayer, die ihn nur zum Spaß anziehen. Eine Vielzahl an Fotos, die in sozialen Netzwerken als „kawaii“ bezeichnet werden können, lassen sich damit auf jeden Fall machen.

Der Versand des Ponchos ist für den Juli 2019 geplant. Der niedliche Regenmantel kostet 15.098 Yen (123 Euro) und ist bisher nur für den japanischen Raum angekündigt. Vorbestellungen sind ab sofort über den Online-Shop von Village Vanguard möglich.

Quelle: Village Vanguard

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige