Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleWerbespot mit tanzenden Mond-Hasen verzaubert Japaner

Kawaii-Werbung funktioniert in Japan irgendwie immer

Werbespot mit tanzenden Mond-Hasen verzaubert Japaner

Die Werbetreibenden in Japan sind sehr kreativ, wenn es darum geht, Werbespots zu veröffentlichen, die in Erinnerung bleiben. Deswegen weiß der Zuschauer nie, was ihn eigentlich erwartet. Die Möglichkeiten reichen von schrill bis still und erweisen sich immer wieder als außergewöhnlich.

Anzeige

Auch bekannte internationale Unternehmen wie der Fast Food-Riese McDonalds oder der Eis-Hersteller Häagen Dazs lassen sich speziellen Clips einfallen, um die japanischen Kunden für ihre Produkte zu begeistern. Diese Filme entstehen oftmals in Zusammenarbeit mit renommierten japanischen Studios und erinnern eher an kurze Anime-Folgen als an schnöde kommerzielle Werbung. Ein neuer Werbespot ist aktuell dabei, die Herzen der Zuschauer zu erobern.

Mond-Hasen zum traditionellen Fest

Der kurze Film bewirbt die neue Tsukimi Quattro-Pizza der internationalen Pizza-Kette Domino´s, die in Japan allerdings schon mit einigen aufsehenerregenden Aktionen für sich die Werbetrommel rührte. Tsukimi ist ein traditionelles japanisches Fest, das jeden Herbst gefeiert wird. Der Name bedeutet übersetzt so viel wie „Mond-Betrachtung“. Dazu gehören das Aufstellen besonderer Dekorationen mit Mond-Bezug sowie das Genießen spezieller Speisen im Kreise der Freunde und der Familie.

LESEN SIE AUCH:  Asahi Shimbun verbannt Bodyshaming-Werbung auf seiner Webseite

Berits in den letzten Jahren haben viele Restaurants in Japan für diese Zeit limitierte Tsukimi-Speisen mit auf die Karte gesetzt, sodass sich die Festzeit auch dort wiederfindet. Diese Gerichte bestehen in der Regel aus in Scheiben geschnittene Eier, die den Mond repräsentieren sollen. Auch viele Fast Food-Ketten haben ihre Menüs darauf angepasst.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Anzeige

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Hasen und Reiskuchen

In Japan glauben die Menschen nicht an den Mann im Mond, sondern wollen stattdessen ein Kaninchen dort zu erkennen. Diese verbringt seine Zeit damit Mochi-Reiskuchen zu essen und diese zu bewegen. Die Episoden mit dem Mond-Hasen geht auf eine Geschichte in den buddhistischen Jataka-Erzählungen zurück, die später in die Volkserzählungen in China, Japan, Indien, Korea und anderen ostasiatischen Ländern übernommen wurde.

Anzeige

Domino´s griff diese Idee jetzt für seinen neuen Werbespot auf und setzte sie entsprechend in Szene. Da viele japanischen Kinder mit diesen Märchen aufwachsen, ist es nicht verwunderlich, dass die Reaktionen auf den Clip positiv ausfallen. Die entsprechenden Pizza-Kreationen mit Ei-Scheiben werden in die japanischen Filialen ebenfalls angeboten.

Anzeige
Anzeige