Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleYuzawa Kogen Panorama Park macht Freude auf den Herbst

Der Park verspricht ein farbenfrohes Abenteuer

Yuzawa Kogen Panorama Park macht Freude auf den Herbst

Auch in Japan rückt der Herbst näher. Die Nächte werden kühler und die Zikaden zirpen in der Einsamkeit ihre Lieder. Der Herbst ist für viele Menschen in Japan die schönste Jahreszeit, weil sich die Bäume in den Bergen dann in verschiedenen Farben zwischen Rot und Gold präsentieren.

Anzeige

In den japanischen Alpen ist dieses Spektakel eine echte Attraktion, die jedes Jahr erneut die Besucher in ihren Bann zieht. Der Yuzawa Kogen Panorama Park in der Präfektur Niigata feiert die spektakulären Farben der Herbstsaison mit seinen Gästen. Die Felder voller Kokia-Pflanzen stellen dabei eine ansprechende Ergänzung zu den goldbraunen Baumkronen dar.

Herbst in Japan in all seinen Facetten

Die Yuzawa Kogen Seilbahn ist eine der größten Sitzseilbahnen der Welt und kann bis zu 166 Passagiere gleichzeitig über einen Höhenunterschied von 1000 Metern transportieren. Vom Ziel der Bahn dauert der Aufstieg zum Gipfel mit seinem Aussichtsplateau nur noch sieben Minuten. Von oben hat man nicht nur einen freien Blick auf den umliegenden Wald, der sich in Rot, Braun und Grün präsentiert, sondern kann auch einen Blick auf die Stadt Echigo Yuzawa werfen.

LESEN SIE AUCH:  Die 6 besten Nationalparks in Japan

In luftigen Höhen ist auch der Garten „Alp No Sato“ zu finden, der Japans größte Sammlung von Gebirgspflanzen beheimatet. Zwischen Frühling und Herbst sind dort mehr als 200 Pflanzenarten zu finden. Aktuelle sind Felder voll leuchtend roter Kokien echte Blickfänge, die sich vom Grün des Avame-Teiches abheben. Die Pflanzen signalisieren den Beginn des Herbstes und stehen zwischen Ende September und Mitte Oktober in voller Blüte.

Gleichzeitig ist der Avame-Teich von einer Vielzahl an Bäumen umgeben, die jetzt langsam ihre Herbstfarben annehmen. Die roten, braunen und goldenen Blättern spiegeln sich malerisch auf der Oberfläche des Gewässers wider. Der sogenannten „Moment Chair“ fängt die magische Stimmung auf einmalige Art ein und gilt als absoluter Instagram-Foto-Hotspot des Parks.

Niigata im Herbst
„Moment Chair“ Bild: Yuzawa Kogen Panorama Park

Erlebnis für Groß und Klein

Anzeige

Wer es mit ein wenig mehr Abenteuer mag, sollte den Yuzawa Kogen Panorama Parcours einen Besuch abstatten und sich durch die bunten Bäume schwingen. Die Seilbahn ist noch bis zum 14. November geöffnet, bevor er für die Wintersaison geschlossen wird. Der Parcours umfasst fünf Seilrutschen, die ebenfalls bis Mitte November zur Verfügung stehen. Eine Stunde im Parcours kostet 2.500 Yen (circa 19 Euro). Die Nutzung der Seilbahn kostet für Erwachsene 2.200 Yen (etwa 17 Euro), Kinder zahlen die Hälfte.

Der Yuzawa Kogen Panorama Park ist am besten mit dem Auto zu erreichen. Die Seilbahn kann aber auch zu Fuß erreicht werden. Mit dem Shinkansen der Joetsu-Linie fährt man einfach bis zur Station Echigo Yuzawa und kann sich dort auf den Weg machen.

Kokien-Feld
Anblick eine Reise wert Bild: Yuzawa Kogen Panorama Park
Anzeige
Anzeige